Background picture
Background picture
Uni from A-Z
Universität Bielefeld > University > Studium / Studienberatung > Studienangebot > Faecherpaket_G
  

Informationen zur Bewerbung

Bewerbung für einen Studiengangstyp mit der Lehramtsoption "Grundschule" oder "Grundschule mit Studienschwerpunkt Integrierte Sonderpädagogik"

Grundschule

Wählen Sie bei der Bewerbung das mit "BiWi+spr/mat Grundbil" benannte Fächerpaket aus. Damit bewerben Sie sich direkt auf einen Studienplatz in "Bildungswissenschaften" und einen Studienplatz in "Sprachlicher Grundbildung". Der Vollständigkeit halber wurde auch die "Mathematische Grundbildung" mit aufgenommen. Der Lernbereich "Mathematische Grundbildung" ist zwar zulassungsfrei, der Studienplatz dort ist Ihnen also sicher, aber für ein Studium mit dem Ziel Lehrerin oder Lehrer an Grundschulen sind die drei genannten Bereiche immer alle verpflichtend zu studieren.

Darüberhinaus müssen Sie noch ein weiteres Fach oder einen weiteren Lernbereich auswählen (wenn dieses Fach/dieser Lernbereich zulassungsbeschränkt (NC-Fach) ist, müssen Sie sich dafür auch bewerben).

Bei der Einschreibung im Studierendensekretariat müssen Sie dann erklären, welches Fach bzw. welchen Lernbereich Sie zu Ihrem Schwerpunktfach (siehe Studienmodell) bestimmen möchten. Sollte Sie dann mit Ihrer Wahl nicht mehr einverstanden sein, haben Sie die Möglichkeit bis zum 15.11. (Wintersemester) bzw. bis zum 15.05. (Sommersemester) Ihr Schwerpunktfach sofort noch einmal zu wechseln. 

 

Sonderfall "Kunst & Musik"

Für "Kunst & Musik" gilt die o.g. Wahlmöglichkeit des Schwerpunktfaches leider nicht, da "Kunst & Musik" nur als Schwerpunktfach studiert werden kann. An dieser Stelle entfällt daher die Wahlmöglichkeit. Sie können aber entweder das Fach "Kunst" oder das Fach "Musik" wählen.   

 

Grundschule mit Studienschwerpunkt Integrierte Sonderpädagogik

Wählen Sie bei der Bewerbung das mit "ISP+spr/mat Grundbil" benannte Fächerpaket aus. Damit bewerben Sie sich direkt auf einen Studienplatz in "Bildungswissenschaften - Studienschwerpunkt Integrierte Sonderpädagogik" als Schwerpunktfach und einen Studienplatz in "Sprachlicher Grundbildung". Der Vollständigkeit halber wurde auch die "Mathematische Grundbildung" mit aufgenommen. Dieser Lernbereich ist zwar zulassungsfrei, der Studienplatz dort ist Ihnen also sicher, aber für ein Studium mit dem Ziel Lehrerin oder Lehrer an "Grundschulen mit Integrierter Sonderpädagogik" sind die drei genannten Bereiche immer verpflichtend zu studieren.

Darüberhinaus müssen Sie noch ein weiteres Fach oder einen weiteren Lernbereich auswählen (wenn dieses Fach/dieser Lernbereich zulassungsbeschränkt (NC-Fach) ist, müssen Sie sich dafür auch bewerben). Dieses Fach bzw. dieser Lernbereich (siehe Studienmodell) wird dann im Bachelor im gleichen Umfang wie die Sprachliche und die Mathematische Grundbildung studiert.

 

Warum gibt es dieses Fächerpaket?

Durch die Bewerbungsbündelung laufen Sie nicht Gefahr, ein obligatorisches Fach bzw. einen obligatorischen Lernbereich zu vergessen. Zur Vervollständigung der Bewerbung  müssen Sie, je nach Ihren persönlichen Vorlieben, eventuell noch ein weiteres zulassungsbeschränktes Fach bzw. einen weiteren zulassungsbeschränkten Lernbereich (Kombinationsmöglichkeiten) auswählen. 

Bei der Online-Bewerbung haben Sie durch das Fächerpaket den Vorteil, dass Sie sich nun neben dem o.g. zusätzlichen Fach oder Lernbereich alternativ für ein weiteres Fach oder einen weiteren Lernbereich online bewerben könnten.  Insgesamt haben Sie 3 Möglichkeiten der Onlinebewerbung und können noch 3 weitere auf dem auszudruckenden Papierantrag nachreichen. Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren bekommen Sie beim Studierendensekretariat.

 

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Nach Ende der Bewerbungsfrist (15.07. für ein Wintersemester und 15.01. für ein Sommersemester) werden die Zulassungsbescheide versandt. Wenn Sie im Hauptvergabeverfahren oder einem der Nachrückverfahren einen Zulassungsbescheid des Studierdendensekretariats erhalten, haben Sie die Möglichkeit, innerhalb der gesetzen Frist die Einschreibung bzw. Umschreibung vorzunehmen. Nach Ablauf dieser Frist wird der Studienplatz weiter vergeben. Die Einschreibungsunterlagen können beim Studierendensekretariat der Universität Bielefeld mittels der Online-Einschreibhilfe ausgefüllt werden.

Hier können Sie direkt zur Online-Bewerbung wechseln. Wenn Sie sich beraten lassen möchten, nutzen Sie bitte die Angebote im rechten Menü oder eines der anderen zahlreichen Beratungsangebote.