Umschreibung

Auf Antrag können Studierende

  • Ihr Studienfach / Studiengang wechseln,
  • ein Doppelstudium aufnehmen,
  • die Umschreibung von Bachelor auf Master vollziehen,
  • einen Quereinstieg vornehmen,
  • eine Promotion beginnen oder
  • sich in das Fachstudium einschreiben.

Der Antrag auf Umschreibung ist grundsätzlich im Rückmeldezeitraum, spätestens jedoch bis zum

  • 15.11. für das Wintersemester und
  • 15.05. für das Sommersemester

beim Studierendensekretariat zu stellen  Sofern es sich aber um Fächer mit Zulassungsbeschränkungen handeln sollte, gilt jeweils die Frist, die in dem Zulassungsbescheid genannt ist (Ausschlussfristen). Bei Quereinstieg muss dem Vordruck eine Bescheinigung der jeweiligen Fakultät der Universität Bielefeld beigefügt sein, aus der hervorgeht, wieviel Semester anrechenbare Studienleistungen erbracht wurden.

Darüber hinaus sind ggf. weitere Unterlagen, z.B. der erste Hochschulabschluss bei Umschreibung in ein Master-/Promotionsstudium oder Zugangs-/Zulassungsbescheid beizufügen (Näheres entnehmen Sie bitte den Anmerkungen zu den Einschreibungsunterlagen). Die bei der Einschreibung in dem bisherigen Studiengang vorgelegten Unterlagen müssen nicht erneut eingereicht werden.

Bei Studiengängen über Hochschulstart.de, bei Studiengängen mit örtlichen Zulassungsbeschränkungen sowie bei Bewerbungen für höhere Fachsemester mit Zulassungsbeschränkungen, sind unbedingt die dafür angegebenen Bewerbungsfristen zu beachten. Eine gleichzeitige Einschreibung in zwei Studiengänge mit zulassungsbeschränkten Fächern ist nicht möglich.

 

Antrag auf Umschreibung

Anträge auf Umschreibung können mit beigefügtem
Vordruck (PDF-Datei) beim Studierendensekretariat gestellt werden.