Weitere Informationen
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
 
Uni von A-Z
  Flagge  English
Universität Bielefeld > Universität > Studium / Studienberatung > Studierendensekretariat > Weitere Informationen
  

 

In diesem Bereich finden Sie allgemeine Informationen rund um das Studium an der Universität Bielefeld.

+Belegen

>Diplom-, Magister- und Staatsexamensstudiengänge:

In den Diplom-, Magister- und Staatsexamensstudiengängen führen Studierende für jedes Semester einen "Nachweis der Lehrveranstaltungen" ( Vordruck(PDF-Datei) ) über die besuchten Lehrveranstaltungen. Dieser Nachweis über den Studienverlauf wird bei der Meldung zur Prüfung benötigt. Da die Universität Bielefeld die Belegdaten nicht mehr erfasst, kann bei Verlust keine Zweitschrift ausgestellt werden. Studierende eines Diplom-Studienganges oder des Studiengangs Rechtswissenschaft/Staatsexamen, die Lehrveranstaltungen in Nebenfächern belegen, sollten dieses in dem "Nachweis der Lehrveranstaltungen" angeben.

 

>Bachelor- und Masterstudiengänge:

Für Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen erfolgt der Nachweis der besuchten Veranstaltungen nicht durch das Studienbuch, sondern durch die Prüfungsverwaltung im eKVV ("elektronisches Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis"; siehe Erläuterung unter dem Menüpunkt Vorlesungsverzeichnisse). Eine Übersicht über die von Ihnen belegten Veranstaltungen können Sie über das eKVV semesterweise selbst ausdrucken. Nach abgeschlossenem Studium oder bei Hochschulwechsel stellt die Universität ein Transcript aus, das eine Übersicht aller Veranstaltungen und Prüfungsleistungen enthält.

+Vorlesungsverzeichnisse

eKVV: Das "elektronische Kommentierte Vorlesungsverzeichnis" (eKVV) ist für die Studierenden eines der wichtigsten Informationssysteme der Universität Bielefeld. Es bietet für Studierende und Lehrende die aktuellsten und die vollständigsten Informationen über Lehrveranstaltungen an der Universität. Gleichzeitig verknüpft es die Vorteile des Internetzuganges mit der optimalen Aufbereitung der Inhalte: Es bietet u. a. eine Übersicht über das Lehrangebot nach Studiengängen mit weiteren Angaben zu den Lehrenden, den Teilnahmevoraussetzungen, dem Ablauf der Veranstaltung, Zeit und Ort der Veranstaltung etc. sowie einen persönlichen elektronischen Stundenplan.

 

Viele Fächer führen Platzvergabeverfahren über das eKVV durch, und Lehrende verschicken über das eKVV Hinweise und Materialien zu ihren Veranstaltungen. Das eKVV beinhaltet ferner auch die Prüfungsverwaltung mit dem Nachweis der besuchten Veranstaltungen und abgelegten Prüfungsleistungen (insbesondere in Bachelor und Masterstudiengängen).


Vor der Einführung des ekVV wurden an der Universität Bielefeld ein "Personal-und Vorlesungsverzeichnis (VV)" bzw. auch ein "Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis (KVV)" herausgegeben.

 

VV: Das Personal- und Vorlesungsverzeichnis war ein von der Universität für jedes Semester herausgegebenes Verzeichnis aller Lehrveranstaltungen des jeweiligen Semesters. Als gedruckte Broschüre mit mehr als 500 Seiten enthielt es außerdem die Anschriften der Fakultäten und Einrichtungen mit einem Personalverzeichnis aller Lehrenden und eine Übersicht über die Verwaltung und die zentralen Gremien der Hochschule. Mit Ausgabe Sommersemester 2009 wurde das Personal- und Vorlesungsverzeichnis eingestellt.

KVV: Einige Fakultäten gaben außerdem ein so genanntes "Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis" als Broschüre heraus. Das KVV enthielt in Kurzform nähere Angaben zu den einzelnen Veranstaltungen.

+Anmeldung (Einwohnermeldeamt)

Studierende müssen sich spätestens eine Woche nach Bezug der Wohnung beim Amt für Bürgerberatung, Rathaus, Niederwall 23, Bielefeld, bzw. in den Bezirksverwaltungsstellen der Stadt oder den Einwohnermeldeämtern des jeweiligen Wohnsitzes persönlich anmelden. Bei der Anmeldung sind vorzulegen:

  • Personalausweis und/oder Reisepass;
  • ggf. Vollmacht, wenn die Antragstellerin bzw. der Antragsteller nicht persönlich erscheint.

Weitere Informationen zur An-, Um- und Abmeldung finden Sie auf der Homepage der Bürgerberatung.

+Rentenversicherung

Alle größeren Städte haben Außenstellen der Deutschen Rentenversicherung. Innerhalb der Deutsch Rentenversicherung gibt es 17 verschiedene Versicherungsträger.

Legen Sie nach Ihrem Studium die Rentenbescheinigung, die Sie mit der Exmatrikulation erhalten haben und Ihr Abschlusszeugnis (Diplom, Staatsprüfung, etc.) dort zwecks Anerkennung des Studiums als Ausfallzeit vor.

In Bielefeld befindet sich die Außenstelle der Deutschen Rentenversicherung "Bund" in der Bahnhofstraße 28. Eine telefonische Terminvereinbarung ( Tel. 0521 5254-0) ist zu empfehlen.

Sofern Sie im Nachhinein eine Bescheinigung über Ihre Studienzeiten benötigen, können Sie Ihre schriftliche Anfrage (ggf. mit dem Formblatt V510) an das Studierendensekretariat schicken.

Hinweis: Es können nur die eingeschriebenen Zeiten berücksichtigt werden, d.h. Ihren Abschluss müssen Sie ggf. durch Ihre Prüfungsurkunde oder durch das Prüfungsamt belegen lassen.

+Vorkurse / Einführungsveranstaltungen
Vorkurse

Zur Erleichterung des Übergangs von der Schule zur Hochschule in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern bieten die Fakultäten Chemie, Mathematik und Physik Vorkurse für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bei Mathematik jedoch erwünscht. Die nächsten Termine finden Sie auf den Seiten der Zentralen Studienberatung.

Einführungsveranstaltungen

Die Fakultäten bieten in der Regel zu Beginn des Semesters spezielle Einführungsveranstaltungen an. Während dieser Veranstaltungen wird umfassend über das Studium, die Fakultäten und die sonstigen Einrichtungen sowie über die Benutzung der Universitätsbibliothek informiert. Die Termine der Einführungsveranstaltungen erfahren Sie auf den Internetseiten der Zentralen Studienberatung.

Daneben werden auch vom International Office für ausländische Studierende Einführungstreffen veranstaltet.

Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen erleichtert die Orientierung in der Universität ganz erheblich.

 

Sollten dennoch Fragen offen geblieben sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular. Wir werden Ihre Anfrage dann schnellstmöglich beantworten.