Graffiti-Festival 123hoch2

Die Baustelle der Universität Bielefeld wurde vom 5. Juni bis zum 12. Juli für das Kulturprogramm 123hoch2 genutzt und durch hochklassiges Graffiti verschönert. Internationale Künstler bemalten die großformatige Trennwand in der Uni-Halle. Die Universitätsleitung, das Team des Graffiti-Festivals 800hoch2 und der AStA haben die Veranstaltungen gemeinsam ins Leben gerufen.
Weitere Informationen: uni.aktuell