Innenrevision und Organisationberatung

Innenrevision


Die Innenrevision ist eine hochschulinterne Prüfungs- und Beratungseinrichtung, die als Stabsstelle direkt dem Kanzler unterstellt ist. Die Innenrevision erbringt unabhängige und objektive Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen, welche darauf ausgerichtet sind, Mehrwerte zu schaffen und die Geschäftsprozesse zu verbessern.

Die Innenrevision unterstützt die Universität bei der Erreichung ihrer Ziele, indem sie Verfahren, interne Steuerungs-, Kontroll-, Governance- und Risikomanagementprozesse analysiert, bewertet und diese verbessern hilft. Die Innenrevision überprüft ferner die Einhaltung von gesetzlichen Normen und sonstige maßgebliche Regelungen (Compliance).

Bei Prüfungen des Landesrechnungshofes sowie seiner nachgeordneten Rechnungsprüfungsämter koordiniert die Innenrevision die Anfragen und Anforderungen, begleitet die Erhebungen vor Ort, wertet die Prüfungsmitteilungen aus und holt die Stellungnahmen ein.

Die Innenrevision ist unabhängig und hat bei der Ausübung der Prüfungs- und Beratungstätigkeit ein vollständiges sowie unbeschränktes Informationsrecht und besitzt keine Weisungsbefugnis gegenüber Mitarbeiterinnern und Mitarbeitern der Universität Bielefeld. Sie ist verpflichtet, über alle im Rahmen von Prüfungshandlungen bekannt gewordenen Sachverhalten gegenüber Dritten Verschwiegenheit zu bewahren.