Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

ZiF-Arbeitsgemeinschaft

Neue Aspekte der Verhaltensentwicklung: lebenslange Anpassung im Verhalten?

Termin: 29. September - 1. Oktober 2014

Leitung: Fritz Trillmich (Bielefeld, GER), Sylvia Kaiser (Münster, GER), Lars Lewejohann (Osnabrück, GER), Caroline Müller (Bielefeld, GER), Norbert Sachser (Münster, GER), Klaus Reinhold (Bielefeld, GER), Nikolaus von Engelhardt (Bielefeld, GER)

Umweltfaktoren und genetische Eigenschaften beeinflussen einen Organismus während seiner Entwicklung. Diese Umweltinformation kann er für Anpassungen nutzen. Überraschenderweise ist aber bisher nur wenig erforscht, wie ontogenetische Prozesse die Verhaltensplastizität im Laufe des Lebens verändern und ob es spezifische Lebensabschnitte gibt, in denen solche Veränderungen besonders wahrscheinlich auftreten. Die Arbeitsgemeinschaft aus theoretisch und empirisch arbeitenden Biologen und Psychologen aus Europa, Mexiko und den USA hat diese Frage an Beispielen von Mensch und Tier thematisiert. Dabei ging es insbesondere um die Bedeutung solcher Anpassungen für die Evolution von Verhalten. Ziel war, allgemein gültige Regelhaftigkeiten herauszuarbeiten, die solchen Anpassungen wie der Evolution von Plastizität der Reaktionsnorm, der Existenz von spezifischen ontogenetischen Stadien mit besonderer Plastizität und der Adaptivität von Verhaltensveränderungen zugrunde liegen und welche Mechanismen solche Anpassungen im Verhalten und in der Physiologie erlauben.

Die Tagung wird gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).


Aus der Veranstaltung hervorgegangene Publikation:

Trillmich, F., Sachser, N., Müller, C., Reinhold, K. (2014)
New Perspectives in Behavioural Development: Adaptive Shaping of Behaviour over a Lifetime?
Frontiers in Zoology: Volume 12 Supplement 1.


Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Sarah Benhaiem (Berlin, GER), Hans-Joachim Bischof (Bielefeld, GER), Stefanie Bölting (Bielefeld, GER), Jon Brommer (Turku, FIN), Vera Brust (Osnabrück, GER), David Crews (Austin, USA), Melanie Dammhahn (Potsdam, GER), Marco Del Giudice (Albuquerque, USA), Niels Dingemanse (Seewiesen, GER), Hugh Drummond (Mexico City, MEX), Marion East (Berlin, GER), Jana Eccard (Potsdam, GER), Leif Engqvist (Hinterkappeln, SUI), Tim Fawcett (Bristol, GBR), Russell Fernald (Stanford, USA), Claudia Fichtel (Göttingen, GER), Wolfgang Goymann (Seewiesen, GER), Ton Groothuis (Groningen, NLD), Anja Günther (Bielefeld, GER), Michaela Hau (Seewiesen, GER), Michael B. Hennessy (Dayton, USA), Antje Herde (Potsdam, GER), Katie Hinde (Cambridge, USA), Hans A. Hofmann (Austin, USA), Robyn Hudson (Mexico City, MEX), Peter Kappeler (Göttingen, GER), Erin Lorraine Kinnally (Davis, USA), Peter Korsten (Groningen, NLD), Jana Krause (Bielefeld, GER), Oliver Krüger (Bielefeld, GER), Esther Langen (Bielefeld, GER), Simone Macri (Rom, ITA), Lindsay Matthews (Münster, GER), Thorben Müller (Bielefeld, GER), Marc Naguib (Wageningen, NLD), Petri Niemelä (Planegg, GER), Giovanni Polverino (Berlin, GER), Helene Richter (Münster, GER), Tim Ruploh (Bielefeld, GER), Susanne Sangenstedt (Münster, GER), Holger Schielzeth (Bielefeld, GER), Katja Siegeler (Gießen, GER), Marek Spinka (Prag, CZE), Barbara Taborsky (Hinterkappeln, SUI), Tobias Tiedtke (Münster, GER), Viktoria Tomczak (Bielefeld, GER), Kees van Oers (Wageningen, NLD), Yvonne Würz (Bielefeld, GER)



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Arbeitsgemeinschaften-Liste > ZiF-Arbeitsgemeinschaften 2014 >