Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

ZiF-Arbeitsgemeinschaft

Internationale Tagung zur Auswirkung partizipatorischer Gesundheitsforschung

Termin: 1. - 3. Juni 2015

Leitung: Michael T. Wright (Berlin, GER)

Partizipative Gesundheitsforschung (PGF) ist ein wissenschaftlicher Ansatz, dessen Beitrag zur Lösung von Gesundheitsproblemen zunehmend anerkannt wird. Das Ziel der PGF ist ein Maximum an Partizipation für die Menschen, deren Leben oder Arbeit beforscht wird, in allen Phasen des Forschungsprozesses. Forschung wird als eine Form der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen u. a. Wissenschaft, Praxiseinrichtungen im Gesundheits-, Bildungs-, und Sozialwesen, Zivilgesellschaft und Verwaltung begriffen. Auf der hier vorgestellten Konferenz wurde das Thema Auswirkung (impact) der PGF aus diversen Perspektiven und unter Beteiligung von Expertinnen und Experten aus verschiedenen Ländern beleuchtet. Es wurde beschlossen, ein gemeinsames Positionspapier zu veröffentlichen, das zentrale Aspekte der Auswirkungen von PGF darstellt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Tineke A. Abma (Amsterdam, NED), Therese Allweiss (Berlin, GER), Mario Bach (Berlin, GER), Sarah Banks (Durham, GBR), Matthias Bergmann (Frankfurt am Main, GER), Theda Borde (Berlin, GER), Roland Bornheim (Bonn, GER), Sven Brandes (Hannover, GER), Irma Brito (Coimbra, POR), Tina Cook (Newcastle-upon-Tyne, GBR), Maria Elisabete da Costa Martins (Coimbra, POR), Claire Donovan (Uxbridge, GBR), Tanja Gangarova (Berlin, GER), Birte Gebhardt (Hannover, GER), Lisa Gibbs (Carlton, AUS), Adrian Guta (Ottawa, CAN), Janet Harris (Sheffield, GBR), Susanne Hartung (Berlin, GER), Maria Elisabeth Kleba da Silva (Chapecó, BRA), Krystyna Kongats (Edmonton, CAN), Wendy Madsen (Bundaberg, AUS), Daniela Manke (Fulda, GER), Francisco Javier Mercado Martinez (Guadalajara, MEX), Margareta Rämgård (Malmö, SWE), Brenda Roche (Toronto, CAN), Jasna Russo (Berlin, GER), Ina Schaefer (Bielefeld, GER), Linda Tuhiwai Smith (Hamilton, NZL), Jane Springett (Edmonton, CAN), Hella von Unger (München, GER), Tom Wakeford (Whitley Bay Ne, GBR), Nina Wallerstein (Albuquerque, USA), Petra Wihofszky (Esslingen, GER), Rosslynn Zulla (Edmonton, CAN)



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Arbeitsgemeinschaften-Liste > ZiF Arbeitsgemeinschaften 2015 >