ZiF-Arbeitsgemeinschaft
Plakat

Multiskalenanalyse und die Modellierung kollektiver Bewegungen in biologischen Systemen


Termin: 9. – 13. Oktober 2017
Leitung: Andreas Deutsch (Dresden, GER), Luigi Preziosi (Turin, ITA), Guy Théraulaz (Toulouse, FRA)

Hauptziel des Workshops war die Vorstellung und Diskussion neuester Forschungsergebnisse im hochaktuellen Forschungsfeld Kollektive Migration in biologischen Systemen. Kollektive Migration ist ein spektakuläres Verhalten von interagierenden Agenten, die sich zu kohärent bewegenden Gruppen selbst organisieren. Diese Agenten können Organismen, Zellen oder Moleküle sein. Auf der zellulären Ebene spielt kollektive Migration eine wichtige Rolle in der Embryonalentwicklung, aber auch in pathologischen Situationen (z.B. bei der Wundheilung, der Immunantwort und der Invasion von Tumoren). Welches sind genau die Mechanismen der kollektiven Migration, wie können mathematische Modelle bei der Suche nach den Mechanismen helfen, und wie lassen sich biologische Daten und die mathematischen Modelle für kollektive Migration analysieren? Dies sind zentrale Fragen, zu denen mögliche Lösungen auf dem Workshop von Experten aus Biologie, Medizin, Mathematik und Physik in Plenarvorträgen vorgestellt und in Gesprächsforen intensiv diskutiert wurden.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Martin Andrade Restrepo (Paris, FRA), Sara Bernardi (Turin, ITA), Philippe Blanchard (Bielefeld, GER), Till Bretschneider (Coventry, GBR), Andras Czirok (Kansas City, USA), Benjamin Dalziel (Corvallis, USA), Christophe Deroulers (Orsay, FRA), Peter Dieterich (Dresden, GER), Andreas Dress (Bielefeld, GER), Loïc Dupré (Toulouse, FRA), Peter Friedl (Nijmegen, NED), Vishwesha Guttal (Bengaluru, IND), Haralampos Hatzikirou (Braunschweig, GER), Thomas Hillen (Edmonton, CAN), Ralf Hofestädt (Bielefeld, GER), Thomas Ihle (Greifswald, GER), Harald Jockusch (Bielefeld, GER), Yangjin Kim (Seoul, KOR), Pascal Klamser (Berlin, GER), Haider Klenz (Berlin, GER), Nina Kudryashova (Gent, BEL), Benoit Landoux (Paris, FRA), Nadia Loy (Turin, ITA), Stan Marée (Norwich, GBR), Roeland Merks (Leiden, NED), Mats Leif Moskopp (Dresden, GER), Josué Manik Sedeño (Dresden, GER), Koichi Nichiyama (Kumamoto City, JPN), Kevin Painter (Edinburgh, GBR), Emiliano Perez Ipiña (Nizza, FRA), Fernando Peruani (Nizza, FRA), Parisa Rahmani (Berlin, GER), Pawel Romanczuk (Berlin, GER), Linus J. Schumacher (London, GBR), Marco Scianna (Turin, ITA), Clément Sire (Toulouse, FRA), Jörn Starruß (Dresden, GER), Angela Stevens (Münster, GER), Christian Surulescu (Kaiserslautern, GER), Simon Syga (Dresden, GER), Aydar Uatay (Kaiserslautern, GER), Medhavi Vishwakarma (Heidelberg, GER), Anja Voß-Böhme (Dresden, GER)

Tagungsprogramm
download

Organisatorische Fragen beantwortet Marina Hoffmann im Tagungsbüro. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstaltungsleitung.


Tel: +49 521 106-2768
Fax: +49 521 106-152768
E-Mail: marina.hoffmann@uni-bielefeld.de