ZiF-Kopfgrafik
 
 

ZiF-Forschungsgruppe

Die Message der Quantenwissenschaft - Versuch einer Synthese

Februar - Mai 2012

Leitung: Jürg Fröhlich (Zürich), Philippe Blanchard (Bielefeld)

Das Konzept dieser Forschungsgruppe war, Experimentalphysiker sowie Theoretiker, die sich mit verschiedenen Aspekten der Quantenwissenschaften beschäftigen, in der ruhigen Atmosphäre des ZiF zusammenzubringen, mit dem Ziel, wissenschaftlichen Austausch, Diskussion und Zusammenarbeit an einigen der tiefen Probleme in diesem Bereich der Physik zu fördern. Das thematische Spektrum des Programms reichte von Grundlagenproblemen der Quantentheorie über quantenmechanische Vielkörpertheorie, insbesondere die Physik kalter Atomgase, Nichtgleichgewichtsphänomene und Transporttheorie bis zur Quanteninformationswissenschaft. Die Symbiose von Informatik und Quantentheorie birgt ein großes Potential für neue Konzepte und Algorithmen. Die Quantenmechanik ist die grundlegendste und erfolgreichste physikalische Theorie der Gegenwart. Als solche beschränkt sie sich nicht auf ihre ursprünglichen Anwendungsbereiche, sondern ihr Gegenstandsbereich schließt auch makroskopische Systeme ein. Und doch gibt sie uns noch zahlreiche Rätsel und Probleme auf, zu denen sogar Spezialisten kontroverse Standpunkte einnehmen. Einige dieser Probleme sind konzeptueller, andere mehr technischer Natur. Die Quantenmechanik widerspricht unserer Alltagserfahrung und zwingt uns, unser Weltbild nochmals zu überdenken. Wir hoffen, mit unserem Programm zu einem besseren Verständnis der wesentlichen offenen Probleme und zur Entwicklung von Lösungsstrategien beizutragen. Wie die gesamte Grundlagenforschung birgt die Quantenwissenschaft auch ein enormes wirtschaftliches Potential. Eine Reihe von international bekannten Spezialisten in diesem Bereich nahmen an den beiden Workshops der Forschungsgruppe teil. Kollegen mit Forschungsinteressen im Bereich der Quantenwissenschaften haben das ZiF für kürzere oder längere Zeit besucht. Eine Grundidee war auch, junge Forscherinnen und Forscher am Beginn ihrer Karriere mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen zusammenzubringen. Die Themen der zwei großen Konferenzen spiegeln die verschiedenen Interessenschwerpunkte wider, die sich durch das Programm ziehen.



ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Forschungsgruppen > Die Message der Quantenwissenschaft - Versuch einer Synthese >