Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Kunst am ZiF

Vernissage "Sag Nein"

Termin: 14. Dezember 2003, 11:30 Uhr

Künstler: Wolfgang Brenner (Borchen)

Im Rahmen der Reihe Kunst am ZiF werden im Foyer des ZiF vom 14. Dezember 2003 bis zum 10. Januar 2004 unter dem Titel "Sag Nein" Collagen und Assemblagen von Wolfgang Brenner zu sehen sein. Die Vernissage hat diese Ausstellung feierlich eröffnet.


Wolfgang Brenner bei der Vernissage
           Wolfgang Brenner bei der Vernissage

        Schwingen der Zeit
"Schwingen der Zeit", 120x140, Assemblage a. Holz, 2001

Gezeigt werden mittel- und großformatige abstrakte Collagen, in denen scheinbar Vertrautes mit Fremdartigem eine Symbiose voller Leichtigkeit eingeht.
Wolfgang Brenner zeichnet, schreibt, malt, setzt Zeichen, montiert, arrangiert, findet Dinge, hinterlässt Spuren. Er experimentiert, folgt aber auch traditionellen ästhetischen Stilen und entwirft so seine eigene künstlerische Sprache. Er materialisiert seine Erfahrungen dieser Welt, wie die seiner irrealen Vorstellungswelten. Diese Materialisierungen enthalten all die Widersprüche und all das scheinbar Unvereinbare: Das Realistische wie das Poetische, das Ernste wie das Heitere, Philosophisches und Alltägliches, das Vergängliche wie das scheinbar Zeitlose, Bedeutsames wie Banales.
Die Arbeiten Wolfgang Brenners zu entdecken bedeutet, eine eigene ästhetische Reise vorzunehmen, mit Gedanken und Vorstellungsbildern zu experimentieren, Deutungen zu versuchen, wie auch nicht zu Deutendes einfach stehen zu lassen.

Der freischaffende Künstler Wolfgang Brenner (47) lebt und arbeitet in der Nähe von Paderborn. Seine Arbeiten wurden und werden in zahlreichen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen im In- und Ausland gezeigt. Im vergangenen Jahr war er sechs Monate lang Stipendiat in der Künstlerstadt Schwalenberg. Zahlreiche Studienreisen führten Wolfgang Brenner in alle Teile der Welt, vor allem nach Asien. Zwei Kataloge aus dem Jahr 2002 und ein Katalog aus diesem Jahr liegen vor.

Say Yes (Detail)
      "Say Yes" (Detail), 200x200, Collage a. Leinwand, 2003
'ohne Titel' und 'Halte die Schnur'
links: o.T., 70x100, Collage a. Leinwand, 2002
rechts: "Halte die Schnur", 70x100, Assemblage a. Leinwand, 2002

Weitere Informationen zum Künstler und seinen Werken erhalten Sie auf seiner Homepage.

Fotos: Sarah Rawna Schuchard



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > Kunst am ZiF > 2003 >