Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Kunst am ZiF

Limit

Vernissage: 15. März, 11:30

Ausstellung: 15. März - 9. April 2009

Künstler: Kunst-Leistungskurs des Friedrich-von-Bodelschwingh-Gymnasiums (Bielefeld)

Der Kunst-Leistungskurs der Jahrgangsstufe 13 des Friedrich-von-Bodelschwingh-Gymnasiums Bethel präsentierte von Sonntag, 15. März, bis Donnerstag, 9. April 2009, Werke zum Thema Limit. Die Bilder, Filme, Fotos, Plastiken usw. sind auf einer einwöchigen Kursfahrt im September 2008 in Dänemark entstanden. Kunst überschreitet Limits. Künstler haben immer mit den eigenen Limits zu kämpfen. Die Weite der Landschaft und die freie Wahl des Arbeitsrhythmus sollten die Eigenständigkeit der Produktion fördern.

Limit

Die Kunstlehrer Petra Sommer und Axel Dürr unterstützten die 25 Schülerinnen und Schüler bei der individuellen Findung und Umsetzung der Ideen. Bei diesem Projekt stehen nicht schulische Arbeitsformen im Stundentakt und unter Notendruck im Vordergrund, sondern die realen Bedingungen künstlerischer Produktion: Freiheit, die ausgehalten und genutzt werden muss, und ein Ergebnis, das für sich stehen und sprechen können muss. Die Ausstellung wurde allein von den Schülern geplant und ausgerichtet, sie fasste drei Jahre Kunstunterricht zusammen, nicht im Sinne der Vermittlung von Techniken und Wissen, sondern als gewachsene Einblicke in spezifisch künstlerisches Handeln und Denken. Sie stellte so einen weiteren Höhepunkt zum Abitur dar.



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > Kunst am ZiF > 2009 >