Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Kunst am ZiF

PLAY BACK (of Irène)

Vernissage: 30. Juni, 18:00

Ausstellung: 30. Juni - 26. August 2011

Künstler: Anna Konik (Berlin/Warschau)

Anna Konik studierte in der Abteilung für Skulpturen der Akademie der schönen Künste in Warschau. Im Jahr 2009 wurde sie als Rudolf Arnheim Associate Professor an die Humboldt-Universität zu Berlin eingeladen und in den Jahren 2008/2009 hat sie New Media Lectures an der International Summer Academy of Fine Arts in Salzburg gehalten. Seit 2010 gibt sie Video Lectures am Department of Fashion Design, Akademie der Schönen Künste, Warschau.

Sie schafft hauptsächlich Videoinstallationen. Anna Konik zeigte bereits viele individuelle Ausstellungen: Fear and Entranced, Atlas Sztuki, Lodz, 2011; The Villa of the Entranced, Max Liebermann Haus, Berlin, 2010; Our Lady´s Forever, Städtische Galerie Wolfsburg, 2009; Zacheta National Gallery, Warsaw, 2007, sowie Gruppenausstellungen in Polen und im Ausland.

Sie ist Preisträgerin angesehener Preise und künstlerischer Auslandsstipendien: 2011/2012 IASPIS, Stockholm; 2011 ZiF, Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Universität Bielefeld; 2008/2009 Wissenschaftskolleg zu Berlin; 2003/2004 Akademie Schloss Solitude, Stuttgart.

Homepage von Anna Konik



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > Kunst am ZiF > 2011 >