Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Zwischen Anomie und Inszenierung

Interpretationen der Entwicklung der Kriminalität und der sozialen Kontrolle

Titelbild

Herausgegeben von M. Althoff, P. Becker, G. Löschper, J. Stehr

(Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 31)
Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2004, 362 Seiten, ISBN 3-8329-0561-8

Hervorgegangen aus der ZiF:AG "Zwischen Anomie und Inszenierung".

Inhalt:

  • G. Löschper: Zwischen Anomie und Inszenierung
  • J. Lea: Kriminalität als Governance
  • W. Nauke: Das Zerfasern des Strafrechts
  • R. Lautmann: Körper und Kriminalität
  • A. Funk: Vom Cold War zum Star War, zum Crime War und zurück
  • P. Becker: Feindbilder und Bedrohungsszenarien im Wandel
  • G. Smaus: Normative Heterosexualität ohne Gebärzwang



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Veröffentlichungen > Publikationen zu ZiF - Veranstalltungen > 2004 >