Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Fakten statt Normen?

Zur Rolle einzelwissenschaftlicher Argumente in einer naturalistischen Ethik

Bild des Titels

Herausgegeben von Christoph Lütge und Gerhard Vollmer

(Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 34)
Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2004, 230 Seiten, ISBN 3-8329-0939-7

Hervorgegangen aus der ZiF:AG Fakten statt Normen vom 14. - 15. Mai 2002.

Inhalt:

  • C. Lütge / G. Vollmer: Fakten statt Normen? Einleitung & Überblick
  • D. Birnbacher: Prognosen statt Normen? Das Zusammenspiel von Normen und Fakten in der Angewandten Ethik
  • G. Schurz: Zur Rolle von Brückenprinzipien in einer faktenorientierten Ethik
  • U. Czaniera: Vernünftige Normen statt moralischer Fakten
  • G. Engel: Von Fakten zu Normen: Zur Ableitbarkeit des Sollens aus dem Sein



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Veröffentlichungen > Publikationen zu ZiF - Veranstalltungen > 2004 >