Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Fiktionen der Gerechtigkeit

Literatur - Film - Philosophie - Recht

Bild des Titels

Herausgegeben von Susanne Kaul und Rüdiger Bittner

(Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 35)
Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft 2005, 196 Seiten, ISBN 3-8329-1102-2

Hervorgegangen aus der ZiF:AG Fiktionen der Gerechtigkeit vom 27. - 29. Mai 2004.

Inhalt:

  • R. Bittner / S. Kaul: Einleitung
  • T. Pogge: Was ist Gerechtigkeit?
  • R. Forst: Die Ungerechtigkeit der Gerechtigkeit. Normative Dialektik nach Ibsen, Cavell und Adorno
  • G. Sprenger: Gerechtigkeit und Schicklichkeit. Studien zu Theodor Fontane
  • R. Bittner: Pathos der Gerechtigkeit. Beobachtungen zu 'The Book of Daniel' von E.L. Doctorow
  • S. Kaul: Deus ex mafia. Poetische Gerechtigkeit in Lars von Triers Dogville



Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Veröffentlichungen > Publikationen zu ZiF - Veranstalltungen > 2005 >