Zentrum für interdisziplinäre Forschung
 
 

Migration(s) and Development(s)

Transformation of Paradigms, Organisations, and Gender Order

Titelbild

Herausgegeben von E. Alber

Berlin: Duncker & Humblot 2009, 115 Seiten, ISSN 0038-0377

Hervorgegangen aus der ZiF:Kooperationsgruppe vom 1. Oktober - 28. Februar 2009.

Inhalt

  • T. Faist, E. Reisenauer: Einleitung: Migration und Entwicklung: Transformation der Paradigmen, Organisationen und Geschlechterverhältnisse
  • B. Nieswand: Entwicklung und Diaspora: Ghana und seine Migranten
  • E. Gerharz: Zwischen Krieg und Frieden - Die Tamil Tigers und ihre Diaspora als Konfliktpartei und Entwicklungsakteur
  • D. Rahmonova-Schwarz: Transnationale Migranten und Entwicklung: Badakhshani-Tadschiken in Süd-Kyrgyzstan

  • L. Marfaing: Vom Transitraum zum Ankunftsland - Migranten im Sahara-SahelRaum als Entwicklungspotential: der Fall Mauretanien
  • G. Lachenmann: Nachbemerkung: Transnationalismus - Migration - Entwicklung. Methodologische Herausforderungen für eine empirisch fundierte Theoriebildung
  • Rezensionsartikel:
  • G. Spittler, Bayreuth: Die Ethnographie hochtechnologischer Arbeitsprozesse. Werner Rammert und Cornelius Schubert (Hg.): Technografie. Zur Mikrosoziologie der Technik
  • L.M. Agustin: Sex at the Margins: Migration, Labour Markets and teh Rescue Industry (Ungruhe)
  • K. Linne: Deutschland jenseits des Äquators? Die NS-Kolonialplanungen für Afrika (Kößler)


Drucken
ZiF - Zentrum für interdisziplinäre Forschung - Startseite > ZiF-Veröffentlichungen > Publikationen zu ZiF - Veranstalltungen > 2009 >