Herzlichen Glückwunsch, CITEC!

Das ZiF gratuliert dem Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie, CITEC, ganz herzlich zum ersten "runden Geburtstag"! Wir freuen uns besonders, weil das CITEC und das ZiF eine lange Geschichte erfolgreicher Kooperation verbindet.

In vielen erfolgreichen ZiF-Forschungsgruppen standen Themen der Interaktion und Kognition im Vordergrund, u.a.: "Competition and Priority Control in Mind and Brain" (2012/13) von Werner Schneider und Wolfgang Einhäuser-Treyer, "Embodied Communication in Humans and Machines" (2005/2006) von Ipke Wachsmuth und Günther Knoblich, "Emotions as Bio-cultural Processes" (2004/2005) von Birgitt Röttger-Rössler und Hans Markowitsch, "Prerational Intelligence" (1993/94) von Holk Cruse und Helge Ritter und "Perception and Action" (1984/85) von Herbert Heuer und Wolfgang Prinz.

Wir erinnern uns gerne an Krabbelroboter, die in den Foyers des ZiF unterwegs waren, und an KünstlerInnen, die, angeleitet von einer Forschungsgruppe, im ZiF lernten, mit Eyetracker oder Computersimulationen zu arbeiten.

Wir wünschen dem CITEC für die nächste Dekade eine mindestens ebenso erfolgreiche Arbeit und uns die Fortsetzung spannender gemeinsamer Projekte