Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

Modernisierung des Universitätshauptgebäudes (UHG)

Vorplatz und Eingangsbereich des Universitätshauptgebäudes

Die Modernisierung des Hauptgebäudes der Universität Bielefeld hat begonnen. Der am 19. März 2013 entschiedene Entwurf zur leitenden Architektur wird mit dem ersten Bauabschnitt, beginnend im November 2014, in die Tat umgesetzt. Das Ziel: attraktive Lehr-, Studien-, Forschungs- und Arbeitsbedingungen.

Mit der Finanzierung der Komplettmodernisierung (die über Reparaturen und eine reine Sanierung hinausgeht) durch das Land Nordrhein-Westfalen bietet sich der Universität Bielefeld eine einmalige Chance, Raumstrukturen zu schaffen, wie sie zukünftig für anspruchsvolle Forschung, Lehre, Service und Verwaltung nötig sind.

Ausgangslage

Wie an kaum einer anderen deutschen Hochschule hängt die erfolgreiche Entwicklung der Universität Bielefeld mit der Architektur und der Struktur des 1969 entwickelten Hauptgebäudes zusammen. Das Gebäude mit seiner hohen Verdichtung von vielen Funktionen auf wenig Raum, den kurzen Wegen und der zentralen Universitätshalle gehört zur Identität der Universität Bielefeld. [mehr...]

Planungsaufgabe

Da Erfolg und Identität der Universität Bielefeld insbesondere mit ihrer 1969 entwickelten Architektur zusammenhängen, will die Universität auch bei einer Gesamtmodernisierung sehr bewusst an Philosophie und Struktur des Gebäudes festhalten. Das modernisierte UHG muss die neuen Anforderungen an eine moderne Universitätsinfrastruktur in zukunftsfähiger und entwicklungsfähiger Art gewährleisten. Modernisierung bedeutet daher nicht "Neukonzeption des UHG", sondern "Fortentwicklung von Bewährtem und Ergänzung von mittlerweile Notwendigem". [mehr...]

Entwurf

Das VOF-Verfahren wurde mit der Beauftragung der Architekten-Arbeitsgemeinschaft RKW/Meyer aus Düsseldorf als Objektplaner und Planer für weitergehende Fachplanungen beendet. Im Wertungsgremium waren Vertreter von BLB, Land NRW sowie Rektor und Kanzler der Universität vertreten. [mehr...]


Drucken