<perspektive> 2013
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Perspektive - Berufseinstiegsmesse > <perspektive> 2013
  

Das Rahmenprogramm der Berufseinstiegsmesse 2013

 

Der Standplan der Perspektive als PDF-Download.

 

Das Rahmenprogramm als PDF-Download.

10:00 – 17:00 Uhr

Messebetrieb der Berufseinstiegsmesse <perspektive>

 Zentrale Halle
10:00 – 17:00 Uhr

 [science fair] NachwuchswettbewerbEinblicke in interessante Forschungsprojekte

 Zentrale Halle: Bereich CMD
16:00 – 18:00 Uhr

 Promoviert – und dann? Podiumsgespräch: „Wege aus der Wissenschaft. Mit der Promotion in die Berufspraxis.“

ReferentInnen:
Dr. Daniela Pollich (Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen)
Dr. Angelika Kipp (OWL Maschinenbau e.V.)
Dr. Peter Göth (CLAAS KGaA mbH)
Dr. Andrea Hüser (Evonik GmbH)
Dr. Norman Lenze (polypatent ®)
Rene Mantik (Talanx AG)

 EE0-001 (ENUS)
 10:00 – 17:00 Uhr  Bildungscluster OWL – Karrierewege in OWL entdecken Stand 45 bis 49
  Stiftung Studienfond OWL:
Von Stipendien aus OWL und den Netzwerken profitieren
Stand 45
  WEGE GmbH: Das kommt aus OWL -
Produkte und Arbeitgeber (neu) entdeckt
Stand 46
  Das neue Bildungscluster OWL : BA-Traineeprogramm, Förderprogramm für den Master Stand 47
  IHK: Hidden Champions -
Spannende Familienunternehmen in OWL
Stand 48
  Handwerkskammer: Arbeiten im Handwerk -
Alternativen zum Studium
Stand 49

 

 9:30 – 16:00 Uhr Jobtalk – Infogespräche am Stand
des Absolventen-Netzwerks der Universität Bielefeld e.V.
Stand 41
 9:30 – 11:00 Uhr Dr. Tatjana Zimenkova: Dipl. Soziologin
Als Frau in die Wissenschaft? Klassische Problembereiche,
neue Perspektiven, Unterstützungsangebote & Lebensplanung
 11:00 – 13:00 Uhr Ingo Lohuis:Pressesprecher
Tue Gutes und rede darüber –
die spannende Welt der Unternehmenskommunikation
 12:00 – 14:00 Uhr Jutta Küster: Journalistin
Studieren! Volontieren! Moderieren!
Viele Wege führen in die Medien!
 14:00 – 16:00 Uhr Ulrich Vogel: Dipl. Soziologe, Finanzdezernent
Arbeitsplatz Uni-Verwaltung: Interessante Aufgaben
für Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler!

 

   Arbeitsfelder konkret  
 10:00 – 11:00 Uhr  pro Familia
Referentin: Astrid Holz
 R6 - 146
 10:00 – 11:00 Uhr  Phoenix Contact GmbH & Co. KG
Referentin: Monika Michalzik
 V2 - 121
 11:00 – 12:00 Uhr  Evangelisches Johanneswerk e.V.
Referent: N.N.
 R6 - 146
 11:00 – 12:00 Uhr  Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Referentin: Melanie Amelunxen
 V2 - 121
 12:00 – 13:00 Uhr  HAPStechnology GmbH
Referenten: Mario Heinz und Michael Winkler
 V2 - 121
 13:00 – 14:00 Uhr  Prof. Roll & Pastuch Management Consultants
Referent: Kai Pastuch
 V2 - 121
 14:00 – 15:30 Uhr  arvato AG + nionex GmbH
Referenten: Frederik Rumpf (arvato AG) Projekt "Connected Car"
Lukas Köpp (nionex GmbH)
 V2 - 121

 11:00 – 16:00 Uhr  Internationale Arbeitsfelder: Nichtregierungsorganisationen und Non-Profit-Organisationen  
 11:00 – 12:00 Uhr  Human Rights Watch
Referent: Wolfgang Büttner
 A3 - 126
 12:00 – 13:00 Uhr  Greenpeace – Bielefeld
Referent: Jan Spatzl
 A3 - 126
 13:00 – 14:00 Uhr  Transparency International e.V.
Referent: Dr. Harald Schlüter
 A3 - 126
 14:00 – 15:00 Uhr  Welthaus Bielefeld
"weltwärts mit dem Welthaus Bielefeld -
Freiwilligendienst im globalen Süden"
Referentin: Veronika Kirschner
 A3 - 126
 15:00 – 16:00 Uhr  UNICEF – Arbeitsgruppe Bielefeld
Referentin: N.N.
 A3 - 126
 ab 17:30 Uhr  Abendempfang: Networking bei Musik & Buffet
 18:15 Uhr

Preisverleihung [science fair]

Prof. Dr. Martin Egelhaaf – Prorektor für Forschung der Universität Bielefeld Prof. Dr. Christian Schröder – Vizepräsident für Forschung, Entwicklung und Technologietransfer der Fachhochschule Bielefeld

 Westend