Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Beratung bei sexueller Diskriminierung und Gewalt (Frauennotruf)

Das Beratungsangebot zu sexualisierter Diskriminierung und Gewalt richtet sich an Mitarbeiterinnen und Studentinnen der Universität Bielefeld.
Als sexualisierte Diskriminierung und Gewalt ist jedes sexuell gefärbte verbale oder nonverbale Verhalten zu verstehen, das in sexueller Hinsicht beleidigend oder demütigend ist und generell oder im Einzelfall als unerwünscht erklärt worden ist.

Weitere Informationen finden Sie in der Informationsbroschüre "Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an der Universität"

Frauennotruf

Der Frauennotruf ist eine Beratungsstelle zum Thema sexuelle Diskriminierung und Gewalt. Das Beratungsangebot richtet sich an Studentinnen, Doktorandinnen und Mitarbeiterinnen der Universität Bielefeld. Beratung, Unterstützung und Begleitung werden kostenlos und auf Wunsch anonym angeboten. Die Kontaktadressen und die offenen Beratungszeiten des Frauennotrufs erhalten Sie hier.
-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: