Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Ines Vitic

Soziale Weltregionen - Die Europäische Union und die Association of Southeast Asian Nations im Vergleich

In der Weltgesellschaftsforschung wie auch in der globalen Sozialpolitikforschung findet der Begriff der Weltregion zunehmend Beachtung. Diese Studie richtet ihr Augenmerk vor allem auf die beiden Weltregionen Europa und Südostasien. Die Europäische Union (EU) gilt als Weltregion mit einem Sozialmodell. Südostasien (ASEAN) wird hingegen eher als wirtschaftsliberal beschrieben. Der Hauptfokus dieser Arbeit bezieht sich auf die Ebene der Identitätsbildung der jeweiligen Weltregion und die spezifische Rolle von Sozialpolitik. Dabei wird zunächst jede Weltregion als eigenständige Fallstudie analysiert. Wechselseitige Beeinflussungen und Heterogenitäten werden einerseits über Kommunikationsströme zwischen den beiden Weltregionen EU und ASEAN (Selbst- und Fremdbeschreibungen) erfasst. Andererseits werden die jeweiligen Kontextbedingungen wie interne Heterogenität der einzelnen Weltregion und die Dimensionen Demokratie, Kapitalismus und Kultur in die Betrachtung aufgenommen. Ziel ist es zu klären, was eine soziale Weltregion konstituiert, welche sozialpolitischen Konzepte damit verbunden sind und welche sozialpolitischen Ähnlichkeiten oder Unterschiede in den jeweiligen Weltregionen auszumachen sind. Konvergieren oder divergieren die sozialpolitischen Ideen und Strukturen zu einem Abbau, Umbau oder Ausbau von Sozialpolitik auf weltregionaler Ebene?

Homepage von Ines Vitic an der Fakultät für Soziologie


-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: