Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Jasmin Behrensmeier

Betreuer
Prof. Dr. Carsten Reinhardt (Universität Bielefeld, Chemical Heritage Foundation)
Prof. Dr. Eckhardt Fuchs (TU-Braunschweig, Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung)
Prof. Dr. Gert Schubring (Universität Bielefeld und Rio de Janeiro)

Die Entstehung und Entwicklung des naturwissenschaftlichen Unterrichts im preußischen höheren Schulwesen des 19. Jahrhunderts

Im Verlauf des 19. Jahrhunderts kam es zur Ausdifferenzierung der wissenschaftlichen Disziplinen an den Universitäten. Vor allem die Naturwissenschaften etablierten sich rasch neben den Geisteswissenschaften als eigenständige, gleichberechtigte Fächer. Die Übertragung dieser Entwicklung auf das höhere Schulwesen dauerte jedoch das gesamte 19. Jahrhundert hindurch an. Dabei war es in Preußen bereits am Ende des 18. Jahrhunderts zu verstärkten Eingriffen einer staatlichen Bildungsadministration gekommen, wobei dadurch Organisation und Inhalt der öffentlichen Schulbildung in Interdependenzen mit politischen, sozialen und ökonomischen Prozessen kamen. Der staatliche Anspruch auf die Schulhoheit war damit implizit oder explizit auch eine gesellschaftspolitische Maßnahme.

Die hier angestrebte Untersuchung soll die auftretenden Probleme bei der Einführung des naturwissenschaftlichen Unterrichts im höheren Schulwesen Preußens im 19. Jahrhundert mittels Diskursanalyse und Betrachtung der Schulwirklichkeit vor Ort beleuchten. Dabei steht vor allem die Frage im Vordergrund warum es das gesamte 19. Jahrhundert hindurch dauerte, bis der naturwissenschaftliche Unterricht im höheren Schulwesen etabliert war.

Lehre

WS 14/15
Quellen des Darwinismusstreits

Postergirls of Science - Frauen in Wissenschaft und Technik

SS 14
Die zwei Kulturen

WS 13/14
Bildung im 19. Jahrhundert




-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: