Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Ramy Youssef

Diplomatie in der Weltgesellschaft: Kommunikation, Evolution, Institution.

Die Diplomatie ist eine der wesentlichen Institutionen moderner Staatlichkeit, und wird angesichts der Zunahme der Komplexität zwischenstaatlicher Beziehungen weiterhin unverzichtbar bleiben. Dennoch hat sich die politische Soziologie kaum mit ihr befasst. Zwar gibt es eine Reihe von Publikationen aus soziologischen Nachbardisziplinen, die aber mit Diplomatiebegriffen operieren, die so allgemein gefasst sind, dass ihr Signifikat empirisch unbestimmbar geworden ist, weil zum einen in der einschlägigen Literatur Diplomatie in der Zeitdimension als allgegenwärtiges Phänomen in der Menschheitsgeschichte betrachtet wird, und zum anderen in der Sozialdimension verschiedenste nicht-staatliche Akteure als diplomatische Player beschrieben werden. Darüber hinaus fehlt diesen Arbeiten zumeist eine Rückbindung an eine Theorie der Gesellschaft, mit welcher Diplomatie in Beziehung zu ihrer sozialen Umwelt gesetzt werden könnte. Die geplante Dissertation hat daher zum Ziel, mit Hilfe der Systemtheorie nach Niklas Luhmann einen staats- und gesellschaftstheoretisch informierten Diplomatiebegriff zu entwickeln und Diplomatie in umfassender Weise soziologisch darzustellen. Ausgehend von der These, dass sich Diplomatie als Institution zur Gestaltung offizieller Beziehungen zwischen souveränen Staaten mit gewaltlosen Mitteln beschreiben lässt, sollen die Kontingenzspielräume bisheriger Konzeptionen anhand zweier Leitunterscheidungen (vormodern/modern und staatlich/nicht-staatlich) ausgetestet und in weiterer Folge plausibel eingeschränkt werden. Dabei sollen anhand von Selbst- und Fremdbeschreibungen der Diplomatie kommunikationstheoretische Aspekte ebenso behandelt werden, wie die Evolution dieser Institution im Kontext der Entstehung (vor-)moderner Staatlichkeit sowie der Aus- und Binnendifferenzierung des politischen Systems der modernen Weltgesellschaft.




-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: