Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Promovierendenvertretung

Die Promovierendenvertretung setzt sich für die Belange der NachwuchswissenschaftlerInnen ein. Da die BGHS großen Wert auf Mitbestimmung ihrer Mitglieder legt, wählen die Promovierenden die Vertreterinnen und -vertreter (Doctoral Representatives) aus ihren eigenen Reihen. Dies sind:

  • je eine Doktorandin bzw. ein Doktorand aus der Geschichtswissenschaft und aus der Soziologie für den Bereich "Doctoral Programme"
Zusätzlich je zwei Positionen (inkl. deren Vertretung) für die Bereiche:
  • Internationale Promovierende (Internationals)
  • Social and Cultural Affairs
Die Amtszeit der gewählten Promovierendenvertretung beträgt ein Jahr.


Promovierendenvertretung "Doctoral Programme"

Die Promovierendenvertreterinnen und -vertreter für den Bereich "Doctoral Programme" (Doctoral Programme Representatives) sind die hauptsächlichen Kontaktpersonen für alle Promovierenden der BGHS. Sie vertreten die Interessen der Doktorandinnen und Doktoranden, wohnen den Treffen des Vorstands bei, nehmen an der Auswahl der BGHS Fellows teil, vermitteln in Konfliktfällen etc. Die derzeit amtierenden Representatives für den Bereich "Doctoral Programme" sind:

Marcus Carrier (Geschichtswissenschaft)
Susanne Schultz (Soziologie)


Promovierendenvertretung "Internationals"

Die Promovierendenvertreterinnen und -vertreter für den Bereich "Internationals" sind Kontaktpersonen für internationale Promovierende und Fellows an der BGHS. Ihre Aufgabe ist es, internationalen Doktorandinnen und Doktoranden beim Start an der BGHS begleitend und beratend zur Seite zu stehen und ihnen den Einstieg in das Universitätsleben in Bielefeld zu erleichtern. Die derzeit amtierenden Representatives für den Bereich "Internationals" sind:

Christopher Dorn (Soziologie)
Daniel Emmelius (Geschichtswissenschaft)


Promovierendenvertretung "Social and Cultural Affairs"

Die Promovierendenvertreterinnen und -vertreter für den Bereich "Social and Cultural Affairs" sind Kontaktpersonen für soziale und kulturelle Veranstaltungen der BGHS. Ihre Aufgabe ist es, die BGHS-Mitglieder jenseits des Arbeitsalltags zusammenzubringen, gemeinsame Aktivitäten zu planen und durchzuführen und das soziale und kulturelle Leben an der BGHS mitzugestalten und zu bereichern. Die derzeit amtierenden Representatives für den Bereich "Social and Cultural Affairs" sind:

Susanne Richter (Soziologie)
Torben Möbius (Geschichtswissenschaft)


Richtlinien der Promovierendenvertretung

Richtlinien der Promovierendenvertretung (Guidelines of Representation)


-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: