Social Icons facebook Twitter YouTube Kanal Instagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

Interdisziplinärer Dialog

Mit der neuen Veranstaltungsreihe Interdiscipliary Dialogue greift die BGHS eine Empfehlung der Evaluation 2016 auf, den für die BGHS prägenden interdisziplinären Austausch zwischen Promovierenden der Geschichtswissenschaft und der Soziologie nicht nur weiter zu intensivieren sondern auch stärker zu reflektieren.
Mitglieder der Abteilung Geschichtswissenschaft und der Fakultät für Soziologie diskutieren im Rahmen einer Podiumsdiskussion zu einem geschichts- und sozialwissenschaftlich interessanten Thema. Ausgehend von der Vorstellung unterschiedlicher disziplinärer Forschungsperspektiven sollen in der Diskussion inhaltliche Grenzen und Überschneidungen zwischen historischer und sozialwissenschaftlicher Forschungsinteressen aufgezeigt und Anknüpfungspunkte für mögliche interdisziplinäre Forschungsfelder erörtert werden.

Third Interdisciplinary Dialogue

 

Third Interdisciplinary Dialogue at the BGHS
on the topic
Inclusion and Exclusion: Historical and Sociological Perspectives on Premodern Societies, the Law, and Organizations

 

4. Juli 2018, 18 Uhr (s.t.), BGHS-Seminarraum (X-B2-103)

Es diskutieren:

  • Prof. Dr. Franz-Josef Arlinghaus
    (Abteilung Geschichtswissenschaft, Geschichte des Hoch- und Spätmittelalters)
  • Prof. Dr. Alfons Bora
    (Fakultät für Soziologie, Professur für Rechtssoziologie/Technikfolgenabschätzung)
  • Prof. Dr. Antje Flüchter
    (Abteilung Geschichtswissenschaft, Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit)
  • Prof. Dr. Stefan Kühl
    (Fakultät für Soziologie, Professur für Organisationssoziologie)

Leitung und Moderation:

  • Prof. Dr. Thomas Welskopp
    (Abteilung Geschichtswissenschaft, Geschichte moderner Gesellschaften, stellvertretender Direktor der BGHS)

 

Der Interdisziplinäre Dialog ist zugleich die Auftaktveranstaltung zum 10. Annual Seminar der BGHS, das vom 5. bis 7. Juli an der BGHS stattfindet. Das Thema der BGHS Jahrestagung 2018 lautet: Inclusion and Exclusion. New Perspectives in History and Sociology.

Weitere Informationen zum Interdisziplinären Dialog, zum Annual Seminar 2018 und zum Programm unter: www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/Ansem/2018.html

 

Second Interdisciplinary Dialogue

 

Second Interdisciplinary Dialogue at the BGHS
on the topic
What is Modernity? - Interdisciplinary perspectives on a contested concept

 

17. Januar 2018, 17 Uhr (s.t.), BGHS-Seminarraum (X-B2-103)

Es diskutieren:

  • Katsuo Nawa, Professor of Cultural Anthropology (University of Tokyo)
  • Joanna Pfaff-Czarnecka, Professor für Sozialanthropologie (Fakultät für Soziologie)
  • Thomas Welskopp, Professor für Geschichte moderner Gesellschaften (Abteilung Geschichtswissenschaft)
  • Sisay Dirirsa, BGHS Doktorand (Abteilung Geschichtswissenschaft)
  • Edvaldo de Aguiar Portela Moita, BGHS Doctoral researcher (Fakultät für Soziologie)
  • Chair: Éva Rozalia Hölzle, BGHS Alumna und Postdoc Wissenschaftlerin (Fakultät für Soziologie)

 

 

First Interdisciplinary Dialogue

Der erste Interdisciplinary Dialogue mit Mitgliedern der Abteilung Geschichtswissenschaft und der Fakultät für Soziologie findet am Vorabend des Annual Seminars 2017 statt. Die Veranstaltung greift das Thema der von Promovierenden der BGHS organisierten Jahrestagung Grappling with the Global: The Challenge of Boundaries in History and Sociology auf.

 

First Interdisciplinary Dialogue at the BGHS
on the topic
Grappling with the Global: The Challenge of Boundaries in Interdisciplinary Perspective

 

12. Juli 2017, 18 Uhr, BGHS-Seminarraum (X-B2-103)

Es diskutieren:

  • Prof. Dr. Mathias Albert, Professor of Political Science
  • Prof. Dr. Angelika Epple, Professor of History with particular focus on the History of 19th and 20th Century
  • Prof. Alan Lessoff, Professor of History, Illinois State University, Guest Researcher at the BGHS in summer term 2017
  • Prof. Dr. Joanna Pfaff-Czarnecka, Professor of Social Anthropology
  • Prof. Dr. Eleonora Rohland, Assistant Professor for Entangled History in the Americas, 1600?1850
  • Prof. Dr. Tobias Werron, Professor of Sociological Theory
  • Chair: Prof. Dr. Ursula Mense-Petermann, Director of the BGHS

 

Alle interessierten Doktorandinnen und Doktoranden und Gäste der BGHS, Mitglieder der Abteilung Geschichtswissenschaft und der Fakultät für Soziologie und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bielefeld sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Das Podium und die anschließende Diskussion werden in englischer Sprache abgehalten.

-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: