Social IconsfacebookTwitterYouTube KanalInstagram
Bielefeld Graduate School
in History and Sociology
Logo der Einrichtung
Logo der Einrichtung

BGHS-Studium

Die Promotion an der BGHS ist zugleich strukturiert und auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtet. Das Studium bietet:

  • ein Curriculum, das vielfältige Forschungsgebiete abdeckt
  • eine Promotionsdauer von drei bis vier Jahren
  • die Integration von Archiv-, Forschungs- und Auslandsaufenthalten
  • individuelle und flexible Betreuungsmöglichkeiten
  • Vorbereitung auf die berufliche Laufbahn nach der Promotion
  • Raum für Eigeninitiative und individuelle Interessen

Zu den entscheidenden Merkmalen des Promotionsstudiums an der BGHS gehören spezifische Veranstaltungsformate wie Forschungswerkstätten (Research Classes), der Research Retreat, das Interdisziplinäre Seminar (Interdisciplinary Seminar), das Interdisziplinäre Kolloquium (Interdisciplinary Colloquium) und die Studiengruppen (Study Groups).

Das Promotionsstudium kann zum Sommer- oder zum Wintersemester aufgenommen werden. Informationen zur Bewerbung um einen Studienplatz finden Sie hier.

Das Promotionsstudium an der BGHS wird durch Einreichen einer wissenschaftlichen Abhandlung (Dissertation) und einer mündlichen Verteidigung derselben (Disputation) an der Fakultät für Soziologie oder der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie abgeschlossen. Nach erfolgreichem Abschluss der Promotion wird der akademische Grad Doktorin oder Doktor der Philosophie (Dr. phil.) verliehen. Weitere Informationen zur Eröffnung des Promotionsverfahrens finden Sie hier.

-> weitere Meldungen

InterDisciplines

Current volume InDi

Gefördert durch:

Exzellenzinitiative zur Förderung der Hochschulen
(1. Förderphase 2007-2012,
2. Förderphase 2012-2017)



Gefördert durch: