Svenja Kaduk

Geschichtsschreibung und 'Geschlecht' - Narrative Strategien der preußischen Historiographie im 19. Jahrhundert.

Im 19. Jahrhundert gingen Politisierung der Historie und Historisierung der Politik Hand in Hand. Das Dissertationsprojekt untersucht die Konstituierung des Politischen in zentralen Texten der preußischen Nationalhistoriographie. Diese Geschichtserzählungen erfüllten sinn- und identitätsstiftende Funktionen nicht nur bei der "Erfindung der Nation", sondern auch im Rahmen der politischen (Selbst)Verortung der (männlichen) Bürger im sich wandelnden Raum des Politischen. Sie trugen gleichzeitig zur Strukturierung und zur Umformung des politischen Raumes bei. Dass die Kategorie Geschlecht als sinnstiftende Instanz bei der Konstruktion der jeweils als politisch oder unpolitisch entworfenen Entitäten wirksam wurde, ist eine erkenntnisleitende Arbeitshypothese.




Annual Seminar 2014

A New 'Social Question' or 'Crisis as Usual'?

Schedule

News

       Workshops

InterDisciplines

Current volume
Identities in Media and Music