Bielefeld 2000plus
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Bielefeld 2000plus
  

Bielefeld 2000plus - Forschungsprojekte zur Region 

In der Initiative "Bielefeld 2000plus - Forschungsprojekte zur Region" arbeiten seit 1997 Universität und Stadt Bielefeld zusammen, um den Standortvorteil "Hochschule" für Bielefeld und die Region in noch größerem Umfang zu nutzen. Ziel ist es, die Vernetzung von Wissenschaft, Stadt und Region zu intensivieren und den institutionenübergreifenden Austausch von Expertenwissen zu fördern.

Zu diesem Zweck organisiert Bielefeld 2000plus Arbeitskreise und Projekte mit Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft, mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und Personen unterschiedlicher Institutionen aus Wirtschaft, Kultur, Umwelt, Stadtentwicklung und Bildung. Es finden regelmäßig Vorträge, Diskussionsforen und Exkursionen statt und die meisten der über Bielefeld 2000plus initiierten und koordinierten Projekte werden in einer eigenen Veröffentlichungsreihe dokumentiert. Bielefeld 2000plus´ Aktivitäten sorgen zudem für regelmäßige Resonanz in der örtlichen Presse.

Durch Bielefeld 2000plus ist ein tragfähiges Netz von Kontakten entstanden, das dazu beiträgt, die Beziehungen zwischen der Universität und der Stadt Bielefeld weiter zu intensivieren. Viele Fachleute aus der Universität und den unterschiedlichsten Organisationen aus Stadt und Region sind mittlerweile im Rahmen von Bielefeld 2000plus tätig. Durch das Engagement des Netzwerkes von Bielefeld 2000plus sind in Arbeitskreisen und Einzelstudien bereits eine Fülle von Ideen und Vorschlägen für Bielefeld und die Region entstanden.

Kontakt

Interesse, (An-) Fragen oder Kritik? Bielefeld2000plus können Sie hier kontaktieren.

Twitter

Hier können Sie unseren Twitter-Feed abonnieren: