Bielefeld 2000plus
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Bielefeld 2000plus > Über Bielefeld 2000plus
  

Über Bielefeld 2000plus 

Seit 1997 hat sich die Initiative "Bielefeld 2000plus" das Ziel gesetzt, den Sachverstand der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Universität verstärkt zur Lösung auf die Region bezogener Probleme zu nutzen, die Kontaktaufnahme zwischen Vertreterinnen und Vertretern regionaler Institutionen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu erleichtern und den Zugang zu Erfahrungswissen in regionalen Einrichtungen für Wissenschaftflerinnen und Wissenschaftler leichter möglich zu machen.

Bielefeld 2000plus´ Prinzipien sind:

studienbeitrag-Icon Verankerung auf zentraler Ebene

studienbeitrag-Icon neutrale, respektierte Position und Moderation

studienbeitrag-Icon Interdisziplinarität

studienbeitrag-Icon Personen-, nicht institutionenbezogen

studienbeitrag-Icon keine Beschränkung auf bestimmte Bereiche

studienbeitrag-Icon ergebnisoffene Vorgehensweise

studienbeitrag-Icon ...und wissenschaftliche Begleitung der Projekte


Dabei stützt sich die Arbeit der Initiative auf folgende Aktivitäten:

->1. Vermittlung von konkreten Projekten (einschließlich Unterstützung bei der Durchführung)

->2. Einrichtung von interdisziplinären Arbeitskreisen (gegenwärtig existieren die Arbeitskreise Kulturprojekte, Nachhaltiges Wirtschaften, Neue Medien, Stadtentwicklung und Umwelt)

->3. Durchführung regelmäßig stattfindender Vorträge , in denen über laufende Forschungsprojekte mit städtischem und regionalem Bezug berichtet wird oder auch generelle Zukunftsfragen thematisiert werden

->4. Durchführung von Exkursionen

->5. Herausgabe einer Veröffentlichungsreihe (mit Projektberichten und Vortragsmanuskripten)


Auf den Unterseiten dieser Rubrik finden Sie weitere Informationen zum Profil, der Organisation und der Historie von Bielefeld 2000plus. Bielefeld 2000plus wurde zudem bereits selber als Forschungsgegenstand untersucht.

Kontakt

Interesse, (An-) Fragen oder Kritik? Bielefeld 2000plus können Sie hier kontaktieren.