NAWI-Interaktiv

Überblick:
  • Lernplattform mit kostenlosen Lernmaterialien
  • Fokus auf neue Medien und E-Learning
  • Verfassen von Abschlussarbeiten durch Lehramtsstudierende zum Themenbereich „Neue Medien“ möglich und erwünscht
English

Neue Medien gewinnen im heutigen Schulalltag eine immer größer werdende Bedeutung, sei es für Schüler oder für Lehrer. Aus diesem Grund riefen die Biologiedidaktiker Dr. Wiebke Homann und Prof. Dr. Claas Wegner die Lernplattform Nawi-interaktiv.com ins Leben. „NAWI-Interaktiv“ ist ein Projekt, das für diese naturwissenschaftliche Grundbildung zukunftsorientierte Lernmaterialien und interaktive Zugänge entwickelt und interessierten Personen, darunter vor allem Lehramtsstudierenden und Lehrkräften, über die Plattform zugänglich macht.

Eine Verknüpfung und mehrperspektivische Betrachtung der den Naturwissenschaften zugeordneten Schul- und Studienfächer gewinnt immer mehr an Bedeutung – vor allem im Rahmen der Lehrerausbildung, denn fächerverbindender und fächerübergreifender Unterricht wird immer mehr gefordert und auch in den Kernlehrplänen verankert. Auch die Vermittlung von Medienkompetenz ist schon heute Bestandteil der Zielsetzung aller Schulformen. Werden Neue Medien sinnvoll im Unterricht eingesetzt, so können sie den Lehr-Lernprozess unterstützen oder gar optimieren, aber sie sind nicht in der Lage sind, die Lehrperson zu ersetzen. Deshalb wird auf NAWI-Interaktiv eine Blended-Learning-Situation favorisiert, in der Präsenzlernen und computerunterstütztes Lernen kombiniert werden. Die Schüler/innen erarbeiten sich demzufolge anhand konkreter Aufgabenstellungen in kommunikativ-interaktiven Lernumgebungen neue Lerninhalte und erhalten von der Lehrperson Anleitung, Unterstützung und Feedback.Die Inhalte der Lernsoftware werden so ausgewählt, dass sie einen eindeutigen Bezug zu den Lehrplänen aufweisenund zusätzliche Arbeitsmaterialen wie Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und exemplarische Stundenentwürfe geboten werden. Des Weiteren sind sie auf den Erwerb der Schlüsselkompetenzen ausgerichtet. Dadurch lässt sich die Lernsoftware einfach und effizient im Unterricht einsetzen.

Ziel des Projekts „NAWI-Interaktiv“ ist es, Lehrer/innen und Lehramtsstudierende einerseits mit in die Gestaltung der Lernplattform mit einzubeziehen, beispielsweise indem sie zur Entwicklung neuer Materialien beitragen, sie andererseits aber auch empirische Studien an Schulen durchführen und darüber zum Beispiel ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit (Ba- und Ma-Arbeiten) verfassen können. Für Schüler/innen liegt der Vorteil der Lernplattform von „NAWI-Interaktiv“ darin, in Ergänzung zum Schulunterricht an neue Herausforderungen im Bereich der Naturwissenschaften herangeführt zu werden und Wissen medial zu erschließen.


http://nawi-interaktiv.com/




 
Wir bedanken uns bei: