Das OZHB - Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie

Die Osthushenrich-Stiftung fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Förderung von Hochbegabten. Durch die Stiftung wird das Projekt "Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungs- forschung an der Fakultät für Biologie" ermöglicht.

Das OZHB - Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie

Die Osthushenrich-Stiftung fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Förderung von Hochbegabten. Durch die Stiftung wird das Projekt "Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungs- forschung an der Fakultät für Biologie" ermöglicht.

Das OZHB - Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie

Die Osthushenrich-Stiftung fördert die Bildung von Kindern und Jugendlichen und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Förderung von Hochbegabten. Durch die Stiftung wird das Projekt "Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungs- forschung an der Fakultät für Biologie" ermöglicht.

Berichte/News
Vorbesprechung zur meeresbiologischen Exkursion (Krk, Kroatien) 2019 08.01.2019

Liebe Lehramtsstudierende für das Fach Biologie,

im SoSe 2019 wird von der Fakultät für Biologie eine meeresbiologische Exkursion nach Kroatien auf die Insel Krk angeboten.




Pressemitteilung zu erster Veranstaltung des OZHB am 23.11.2018 23.11.2018

Die Osthushenrich-Stiftung gründet anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens das Osthushenrich-Zentrum für Hochbegabungsforschung an der Fakultät für Biologie (OZHB) mit einer Finanzausstattung von bis zu 500.000 Euro.




"Besonders begabte Kinder in der Grundschule individuell fördern" 27.11.2018

Unter diesem Titel fand am 27. November 2018 fand der zweite offene Abendvortrag des Netzwerkes Hochbegabung OWL in der Universität Bielefeld statt.

Die Schulleitern Frau Karin Finkeldei und die stellvertretende Schulleiterin Frau Anette Berndt gaben uns einen spannenden Einblick in ihre Schule und besonders die räumlichen Voraussetzungen, die an der Katholischen Grundschule Nieheim geschaffen wurden, um individuelles Fördern und Lernen möglich zu machen.



Historie
Erster offener Abendvortrag des Netzwerkes Hochbegabung OWL

Am 13. November 2018 fand der erste offene Abendvortrag des Netzwerkes Hochbegabung OWL in der Universität Bielefeld statt...

Pressebericht - Projekt "Leben retten macht Schule" stellt ersten Schülerworkshop zum Thema "Herz und Wiederbelebung" vor

Bielefeld. Prüfen, Rufen, Drücken, einen AED benutzen und ein selbst entwickeltes "Blutfluss-Modell" testen konnten Schülerinnen und Schüler ...

Jahrestagung des Rings der Vivariumschulen vom 6.9. bis 7.9.2018 in Bielefeld

Am 6.9. war es endlich soweit und 30 LehrerInnen aus ganz Deutschland kamen zur Jahrestagung der Vivariumschulen nach Bielefeld...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hinweis schließen