Gleichstellung
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Über die Fakultät | Personen | Kontakt
Universität Bielefeld > Fakultät für Biologie > Gleichstellung
  

Gleichstellung

  Die Fakultät für Biologie zeichnet sich durch eine besonders frauen- und familienfreundliche Politik und durch das Bemühen aus, alles dafür Mögliche zu tun, um ein familien- und frauenfreundliches Klima für Studierende und Angestellte zu erreichen und nachhaltig die Chancengleichheit für alle Gruppen und die Gleichstellung von Mann und Frau sicherzustellen.

Bei Fragen, Problemen oder Vorschlägen zur Verbesserung der Gleichstellung, zu Vereinbarkeit von Studium und Familie oder Pflege oder sexueller Diskriminierung ist die Gleichstellungskommission der erste Ansprechpartner.
 

Gender-Gastprofessur
Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer, Expertin für Endokrinologie und Stoffwechsel, lehrt im WS 15/16 "Gender Medicine" an der Fakultät...

Erfolge
Die Gleichstellung an der Fakultät für Biologie kann auf konkrete Erfolge verweisen, die sich auch in Zahlen ausdrücken lassen...

Förderung
Zur Unterstützung der besseren Qualifikation und Verbesserung der Berufschancen von Frauen stehen finanzielle Mittel bereit. Beantragt werden können z.B. Kurzstipendien (Überbrückung) zum Abschluß von Masterarbeiten oder Promotionen.

Berichte
Die Gleichstellungskommission erstellt in regelmäßigen Abständen Frauenförderpläne für die Fakultät für Biologie. 

Links
Interessante Adressen zu zentralen Angeboten der Universität, Angeboten in Bielefeld und Region oder zu Literatur.