Biologiedidaktik - Botanik und Zellbiologie
 
 
  english
Universität Bielefeld > Fakultät für Biologie > Biologiedidaktik - Botanik und Zellbiologie
  

Lehre

In der fachdidaktischen Lehre erfolgt die Schwerpunktsetzung auf die in der Schule benötigten Inhalte. Es werden Themen bearbeitet, die im Angebot der Fakultät für Biologie nicht oder nur in untergeordnetem Umfang angeboten werden. Fachdidaktische Fragestellungen werden unter Einbeziehung fächerübergreifender Aspekte erarbeitet. An ausgewählten Beispielen werden schulbezogene, fachliche und praktische Kenntnisse vermittelt, die eine erfolgreiche Planung und Durchführung von Biologieunterricht ermöglichen. Zur Ausbildung gehört auch der fachgerechte Umgang mit Pflanzen und Tieren im Biologieunterricht, der eine ausreichende Artenkenntnis der LehrerInnen erfordert. Gemeinsam entwickelte Unterrichtseinheiten werden in der Schule (Schulpraktik) erprobt und evaluiert, dies erfolgt unter besonderer Berücksichtigung der Prozess- und konzeptbezogenen Kompetenzen. Die Medienkompetenz der Lehramtsanwärter wird ausgebaut. In Vorlesungen und Seminaren werden die theoretischen Grundlagen der Fachdidaktik und der empirischen Unterrichtsforschung vermittelt. Mit Blick auf die in Zukunft veränderte Situation in der Lehrerausbildung an der Universität Bielefeld (5 LA-Ausbildungsgänge), wird schon jetzt die zweite Ausbildungsphase stärker mit der ersten (universitären) verknüpft. Früh in das Studium integrierte Praxisphasen lassen Schwächen in der Lehrkompetenz der Studierenden rechtzeitig erkennen und beheben.

Lehrangebot

Wenn Sie die Lehrenden anklicken, kommen Sie auf die Übersicht der Lehrveranstaltungen der Person im ekVV:

Prof. Dr. Norbert Grotjohann

Prof. Dr. Claas Wegner

Kerstin Röllke

Hier können Sie sich über das
Studienangebot der Fakultät für Biologie der Universität Bielefeld
informieren:

https://ekvv.uni-bielefeld.de/sinfo/publ/fach/biologie