Computational Biology

Wir arbeiten in drei Feldern - der Analyse der C4 Photosynthese mit Hilfe von Transkriptomik, kinetischen Modellen und stöchiometrischen Modellen, der Analyse transkriptioneller Antworten auf sich ändernde Umweltbedingungen und Mutationen und der Analyse von Netzwerken in großen transkriptionellen Systemen. Gewissermaßen nebenberuflich behandeln wir manchmal auch andere Hochdurchsatz-Daten, z. B. Hochdurchsatz-Phänotypisierung.

Wir arbeiten mit klassischen Modellen wie Algen und Arabidopsis, mit Nutzpflanzen wie Weizen, Mais, und Gerste, und mit ungewöhnlichen Pflanzen wie Talinum, Flaveria, Cleome und dem Farn Azolla. Laborgestützte und computergestützte Methoden zeigen die Verbindungen in metabolischen und transkriptionellen Netzwerken. Wir nutzen Next-Generation Sequencing Daten, um Akklimation und Adaption an widrige Umweltbedingungen zu studieren und letztlich zu verstehen, wie hohe Produktivität gewährleistet wird.

 
Forschungsüberblick
Forschungsüberblick
Unsere computergestützten und laborbasierten Methoden beruhen auf der Generation und Analyse von großen Datensätzen („big data“). ...
Student projects
Studentische Projekte
Interessierte Studierende können jederzeit im Rahmen von Projekten die Arbeitsgruppe kennenlernen und ihre Abschlussarbeit anfertigen.