Förderung literaler Kompetenzen

Als Biologe oder Biologin hat man sich für eine Laufbahn als professioneller Autor entschieden – egal ob man später in der Schule, an der Universität oder in der Wirtschaft arbeiten wird. Die Veranstaltung "Schreiben in der Biologie" vermittelt Studierenden im ersten Studienjahr die Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens in Anlehnung an die in den Basismodulen durchgeführten Versuche.

Inhalte dieser Veranstaltung umfassen:

  • Tipps und Tricks zur effektiven Vorbereitung der Kurstage
  • Dokumentation von wissenschaftlichen Versuchen
  • Struktur und Format von Protokollen und anderen wissenschaftlichen Arbeiten
  • Literaturrecherche

Außerdem steht der Lehrende während seiner Sprechzeiten und per E-Mail für jegliche Fragen zum wissenschaftlichen Schreiben, aber insbesondere für alle bei der Versuchsvorbereitung oder Protokollanfertigung auftretenden Fragen zur Verfügung. In Einzelgesprächen können Protokolle der Basismodule I und II ausführlich mit den Studierenden besprochen werden.