Theoretische Biologie

Unsere Forschungsschwerpunkte sind theoretische Ökologie und Evolutionsbiologie, insbesondere die Modellierung von Wechselwirkungen ökologischer und evolutionärer Prozesse auf verschiedenen zeitlichen und räumlichen Skalen.

Zwei wichtige Fragen sind: 1) Wie werden genetische und phänotypische Diversität innerhalb und zwischen Arten erhalten und was können wir darüber aus genomischen Daten lernen? 2) Welche Rolle spielen öko-evolutionäre Wechselwirkungen für das Überleben kleiner und von Umweltveränderungen betroffener Populationen? Um diese Fragen zu beantworten, entwickeln wir stochastische und deterministische mathematische Modelle und untersuchen sie mit analytischen und numerischen Methoden und mit Computer-Simulationen. In Zusammenarbeit mit Empirikern setzen wir unsere Modelle in Bezug zu ökologischen und genetischen Daten.

Theoretische Biologie im Schnittbereich von Ökologie, Evolution und mathematischer Modellierung
Forschungsthemen
Schwerpunkt ist die Modellierung von Wechselwirkungen ökologischer und evolutionärer Prozesse
Student vor Gebaeude X
Studentische Projekte
Themenvorschläge für studentische Arbeiten - Interessierte Studierende können sich jederzeit an uns wenden.
Lehrveranstaltung
Lehre
Wir bieten Lehrveranstaltungen zu Themen der theoretischen Ökologie und Evolutionsbiologie an.