Cluster

Das Projekt Biprofessional besteht aus drei Clustern, die sich thematisch mit verschiedenen Aspekten der Professionalisierung angehender Lehrerinnen und Lehrer befassen. Ihre
Forschungsergebnisse werden in die neuen FuE-Zentren überführt. Die zentralen Zielsetzungen und Institutionalisierungsformen der Cluster sind der folgenden Grafik zu entnehmen: 

Die Cluster bestehen aus mehreren wissenschaftlichen Maßnahmen, die zur Entwicklung der FuE-Zentren beitragen. Diese insgesamt 24 Forschungsprojekte werden als Promotionsvorhaben realisiert.

Jedes Cluster wird durch Verantwortliche auf verschiedenen Ebenen begleitet:

  • Die wissenschaftlichen Leitungen betrachten besonders die inhaltlichen Fragestellungen der Cluster.
  • Die Leitungen der Strukturentwicklung sind hauptverantwortlich für die Übertragung der Cluster-Ergebnisse bei der Etablierung der FuE-Zentren.
  • Und die Prozessleitungen sichern als Bindeglied zwischen der Leitungsebene und den wissenschaftlichen Mitarbeiter/inne/n vor allem das operative Geschäft. 
 

Aktuelles