WM15: Learning Reflection – Förderung forschenden Lernens mithilfe eines virtuellen Lerntagebuchs

Eine zentrale Komponente von Interventionen zur Förderung des Erwerbs einer forschenden Grundhaltung von Lehramtsstudierenden im Praxissemester sind Maßnahmen zur Förderung von Reflexionsfähigkeiten. Ein vielversprechendes Medium zur Umsetzung einer solchen Förderung im authentischen Kontext stellt das Schreiben eines Lerntagebuchs während des Praxissemesters dar. Wie das Schreiben eines Lerntagebuchs jedoch unterstützt werden muss, um die Entwicklung von Reflexionsfähigkeiten im Praxissemester optimal zu gewährleisten, ist bislang unklar. Vor diesem Hintergrund besteht die zentrale Fragestellung von WM15 darin, zu untersuchen, wie das forschende Lernen mit dem Fokus auf das Reflexionsvermögen von Lehramtsstudierenden mithilfe eines Lerntagebuchs gefördert werden kann. Diese Fragestellung wird in einer interdisziplinären Kooperation der Arbeitseinheit Bildungspsychologie und der Mathematikdidaktik in drei aufeinander aufbauenden Experimenten (Prä-Post-Follow-Up-Kontrollgruppendesign) untersucht. Das Lerntagebuch bzw. die einzelnen (positiv) evaluierten Unterstützungsmaßnahmen zum Schreiben des Lerntagebuchs sollen in eine virtuelle Lernplattform – www.learning-reflection.com – integriert und Lehramtsstudierenden zur Verfügung gestellt werden.

Eine Übersicht über die wissenschaftliche Maßnahme bietet das Projektposter.