Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

Das BIS Bielefelder Informationssystem

Das BIS Bielefelder Informationssystem besteht aus einer Reihe von Anwendungen, die den größten Bereich des Campusmanagements an der Bielefelder Universität abbilden. Es umfasst eine Reihe von internetbasierten Anwendungen zur Unterstützung der Organisation von Studium und Lehre: ein Vorlesungsverzeichnis eKVV mit angeschlossener Raumplanung und einem E-Learning-Bereich, die BA/MA-Prüfungsverwaltung und die Studieninformation. Diesen Anwendungen liegt die Studiengangsmodellierung zugrunde, die den angeschlossenen Anwendungen die notwendigen Informationen über die abgebildeten Studiengänge liefert. Dazu kommt das Personen- und Einrichtungsverzeichnis das alle Einrichtungen sowie die dienstlichen Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufführt, eine Vielzahl dynamischer Mailverteiler für die Ansprache von Studierenden und MitarbeiterInnen und die BIS-Blogs.

Campus Hauptgebäude und X-Gebäude

Das BIS ist eine Eigenentwicklung, die im Dezernat IT/Orga betrieben und weiterentwickelt wird. Das BIS-Team arbeitet bei der Entwicklung der Anwendungen stark vernetzt mit den maßgeblichen Akteuren in Zentraler Verwaltung und Fakultäten. Prozessänderungen im Bereich der Organisation von Studium und Lehre oder auch Änderungen der Rahmenbedingungen können frühzeitig aufgenommen und in passgenaue Lösungen umgesetzt werden. Beispiele für gelungene technische Unterstützung solcher Änderungsprozesse sind die Studienstrukturreformen von 2002 und 2011, die zu tiefgreifenden Änderungen in den Systemen führten, oder auch die Einführung des Praxissemesters in der Lehrerbildung, die ebenfalls besondere technische Unterstützung benötigte.

Handlungsleitend sind dabei einerseits der Anspruch, alle Informationen rund um Studium und Lehre gebündelt und vernetzt in einer Plattform anzubieten, und andererseits die Frage, wie Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen bei organisatorischen Aufgaben durch die BIS-Anwendungen unterstützt und entlastet werden können.

Serviceangebote

[mehr]




 

 

Aktuell im BIS



Drucken