Fakultät für Chemie - GED@Bi
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
 english
Uni von A-Z
  
Universität Bielefeld > Fakultät für Chemie > Arbeitsgruppen > ac3-mitzel > GED@Bi

In-situ Kristallisation...

 

...oder Tieftemperatur-Röntgenbeugung

Röntgenbeugung ist die leistungsfähigste Methode um die molekulare Struktur im Festkörper zu bestimmten.

Kleine Moleküle, welche als Modelle für größere Systeme unerlässlich sind, liegen häufig als Flüssigkeit oder Feststoff vor. Um Einkristalle zu erzeugen müssen spezielle Techniken verwendet werden.
Wir nutzen
a) Einkristallzucht aus einem Feststoff-Flüssigkeits-Gleichgewicht unter direkter mikroskopischer Observation
b) Laser-unterstütztes Zonenschmelzen zur Verfeinerung auf Mikroskala (OHCD optical heating crystallistaion device)

 

In-situ Kristallisation



Live sieht das dann in etwas so aus:

 

 

 

Für mehr Details siehe die Publikationsliste.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gerätezentrum gefördert durch die DFG