Universität Bielefeld - Fakultät für Chemie[University Home]

LEHRSTUHL FÜR PHYSIKALISCHE UND BIOPHYSIKALISCHE CHEMIE

This page in English

Prof. a.D. Dr. Eberhard Neumann (Prof. h.c. Drs. h.c.)

Tel.: +49 521-1062053, Fax: +49 521-1062981

Universität Bielefeld, Fakultät für Chemie, Physikalische Chemie III (Bio-PC)

Postfach: 10 01 31, D - 33501 Bielefeld

E-mail: eberhard.neumann@uni-bielefeld.de


Forschungsgebiet:

Physikalische Chemie der biologischen Elektrizität und biotechnologische Anwendungen elektrischer Pulse, auch in der Tumor- und Gen-Therapie

Einzelzellen des Mikroorganismus Dictyostelium discoideum (Schleimpilz)lebensfähige, chemotaktisch aktive Großzellen durch ElektrofusionElektroporatoranlage (Großbild durch anklicken)
(1) (2) (3)
Von der Grundlagenforschung der physikalischen Chemie zur labortechnischen Anwendung in der Zellbiologie und Biotechnologie. (1) Einzelzellen (links) des Mikroorganismus Dictyostelium discoideum (Schleimpilz), die zu lebensfähigen, noch chemotaktisch aktiven (2) Großzellen (mitte) elektrofusioniert wurden. (3) Elektroporatoranlage (rechts).

Zum Forschungsthema Biologische Elektrizität

"Ohne Elektrizität kein Leben", Aharon Katchalsky (1914-1972), Biophysiker und Humanist.

Biographie in der Fakultätsbroschüre 2005:

Link auf die Fakultätsbroschüre


Publikationen (pdf-Format)

Zum Öffnen der pdf-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader:  

Anreise


Last Update: Sergej Kakorin, August 2006

Zurück zur Home-Page der Fakultät für Chemie

[University Home]