Fakultät für Chemie - Fachschaft Chemie
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  
Universität Bielefeld > Fakultät für Chemie > Fachschaft Chemie
Erstiwochenende

Erstiwochenende


Was ist das eigentlich?

Das sog. Erstiwochenende ist einer der Höhepunkte jedes Jahr für unsere neuen Erstsemestler - und auch für uns. Wir, die Fachschaftler, organisieren jedes Jahr ein Wochenende für unsere neuen Erstsemestler, auf dem ihr euch besser kennenlernen, feiern, trinken und Unsinn machen könnt (nach Möglichkeit ohne Spielzeug aus der Materialsammlung).

Dafür mieten wir für ein Wochenende ein Haus in der Bielefelder Umgebung, welches dann von Freitag bis Sonntag besetzt wird. Wir versuchen den Termin immer so früh wie möglich stattfinden zu lassen, was so viel heißt wie, dass der Termin meist entweder IN die Zeit des Vorkurses fällt oder kurz danach.

Natürlich schadet es euch auch nicht, wenn ihr Fachschaftler kennenlernt. Diese können euch zum Einen helfen, wenn ihr generelle Fragen zu den Laborpraktika oder zum Studium habt. Und da wir euch schon einige Semester voraus sind, können wir euch theoretisch auch später bei speziellen Fragen zur Seite stehen.


Was wir da so treiben

Wir setzen uns in einen Stuhlkreis, haben einen Ball und schmeißen ihn uns hin und her um die Namen der anderen zu erfahren.

Naja gut, ganz so schlimm ist es nicht. In erster Linie versuchen wir uns natürlich alle kennenzulernen. „Wer ist wer?”, „Wer ist Biochemiker und wer Chemiker?”, „Was treibt euch zu dem durchgeknallten Gedanken, Chemie zu studieren?”, „Was machst du da in meinem Bett?” und „Wieso wache ich immer neben wildfremden Menschen auf?” sind natürlich Fragen, die zum Einen interessieren und zum Anderen teilweise sehr belustigende Lösungen haben. Und natürlich darf man das gemeinsame Kochen, Beisammensitzen, Tanzen und Feiern nicht vergessen.


Kein Alkohol ist auch keine Lösung

(Wir ersparen uns an dieser Stelle den Destillatwitz.)

Wir sorgen für einen ansehnlichen Berg an Wasser, einigen Säften und natürlich Bier. Das Bier könnt ihr von uns zum Selbstkostenpreis kaufen. Alles was den sogenannten „harten” Alkohol angeht: diesen könnt ihr euch in den umliegenden Märkten selbst kaufen. Den besorgen wir nicht. Bei so einer Menge würde sonst akute Brandgefahr bestehen.


Anderes Sinnvolles

Wir werden euch noch einmal an einem Nachmittag die Grundsätze der Ersten Hilfe zurück ins Gedächtnis rufen und euch unseren legendären Laborsicherheitsfilm vorführen (von dem nebenbei bemerkt absolut jedes Semester gesagt hat, sie machen einen neuen noch legendäreren Film. Aber bis jetzt hat es niemand geschafft. Also vielleicht seid ihr ja diejenigen, die es schaffen.


Was muss man tun um mitzukommen

Wann und wo ihr euch anmelden müsst, wohin es dieses Jahr geht und an welchem Wochenende wir fahren entnehmt ihr bitte ebenfalls dem Infokasten oben rechts.


Wie kommt man nun dahin?

Solang nichts anderes gesagt wird, treffen wir uns an einem vereinbarten Platz und fahren gemeinsam zu unserer Unterkunft Falls jemand nachkommen (oder ähnliches) möchte, ist die Unterkunft meist leicht mit der Straßenbahn zu erreichen. Sollte etwas anders oder die Unterkunft nicht ohne weiteres zu erreichen sein, teilen wir euch das natürlich mit.


Famous last words

Wir können euch wirklich nur ans Herz legen diese Fahrt mitzumachen. Eins können wir aus persönlicher Erfahrung sagen: Wer nicht Anschluss an seine Kommilitonen findet und versucht, das Studium komplett allein durchzuziehen, wird sehr häufig daran scheitern. Es hat sich gezeigt, dass unter denjenigen, die an den Ersti-Wochenenden teilnahmen, weniger Abbrecher waren, als unter denen, die nicht teilnahmen.

Der Kontakt unter den Mitgliedern der eigenen Fakultät ist bei Studiengängen wie dem der Chemie unwahrscheinlich wichtig, besonders in den ersten Semestern. Es gibt keine bessere Chance um Kontakte zu knüpfen als dieses Wochenende!


Infos zum Erstiwochenende 2017

Jugendfreizeitheim Pollertshof

Bergstraße 2

32361 Preußisch Oldendorf

Datum: 13.10. - 15.10.2017

Treffzeit: 13.10. , gegen Mittag.

Treffpunkt: Am schwarzen Brett der Fakultät für Chemie beim Westend.

Anmeldung: Ab Mitte/Ende September per Link zur Doodle-Umfrage im Ersti-Heft.