JungChemikerForum Bielefeld
Logo der Einrichtung
 
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Bielefeld University > Department of Chemistry > JCF Bielefeld
  

Herzlich Willkommen beim JCF Bielefeld



Vortrag Sekt

Im Rahmen des Chemischen Kolloquiums der GDCh findet am 16.6.16 folgender Vortrag statt:

Vortrag Heywang

"Sekt - auch naturwissenschaftlich prickelnd"

Dr. Gerhard Heywang, Chemie-Treff, Bezirksregierung Düsseldorf

Datum: 16. Juni 2016

Zeit: 17:15 Uhr

Ort: Hörsaal 3 Universitätshauptgebäude



Street Science 2016 - Sparrenburg

Im Rahmen der Saisoneröffnung der Bielefelder Sparrenburg, am 02. April veranstaltete das Jungchemikerforum (JCF) Bielefeld und die Biotechnologische Studenteninitiative (btS) die Mitmachaktion "Street Science" - Wissenschaft zum Anfassen. Hierbei erforschten die kleinen und großen Besucher am Wahrzeichen der Stadt die Phänomene aus der Chemie.

Bereits seit 2011 kooperiert das JCF Bielefeld erfolgreich mit dem Stadtmarketing und organisiert regelmäßig Mitmach-Experimente. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Vermittlung von chemischen Phänomenen und Zusammenhängen, sowie dem Abbau von Vorbehalten. So auch bei den diesjährigen "Street Science". Das JCF Bielefeld hatte dafür einen Stand mit mehreren Experimentierstationen im Innenhof der Sparrenburg. Die Kinder lernten unter anderem etwas über die Geheimtinte im Mittelalter, den Rotkohlsaft als pH-Indikator und die Extraktion von DNA aus Erdbeeren. Zu den faszinierenden Experimenten gab es von den zahlreichen Besuchern durchweg positive Rückmeldungen. Sodass auch in Zukunft das JCF Bielefeld die Vermittlung chemischer Vorgänge in unserem Alltag durch das Projekt "Street Science" plant.

Weitere Informationen [hier]

Street Science 2015

Jan-Hendrik Peters



Frühjahrssymposium 2016 in Kiel

Vom 16. - 19. März nahmen Mitglieder des JCF Bielefeld am diesjährigen Frühjahrssymposium in Kiel teil. Noch vor der Registrierung fand traditionell das Sprechertreffen statt. Im Anschluss konnten diverse Workshops, wie z.B. ein NMR- oder ein SciFinder-Workshop, belegt werden. Mit einem Willkommensempfang wurde der erste Tag in lockerer Atmosphäre bei Bier, Fischbrötchen und Gegrilltem beendet. Die folgenden Tage waren geprägt von zahlreichen Vorträgen, Postersessions und angeregten Diskussionen über Themen vieler verschiedener Fachrichtungen. Des Weiteren bestand in den Pausen die Möglichkeit mit verschiedenen Unternehmen aus der Chemiebranche erste Kontakte zu knüpfen. Dem Thema Karriere wurde zusätzlich mit den Slots "Industry Lecture" und "Young Professionals" Rechnung getragen. Ein echter Höhepunkt waren das Konferenzdinner im Kieler Schloss und die anschließende Party. Mit vielen anderen Aktiven fand ein reger Austausch über die Arbeit und die verschiedenen Projekte im JCF statt. Wir möchten uns beim JCF Kiel und allen anderen Beteiligten für das kurzweilige und wirklich perfekt organisierte Frühjahrssymposium bedanken.

Jan-Hendrik Peters

Street Science 2015



Street Science 2015 in Bielefeld

Das JCF Bielefeld nahm gemeinsam mit der jGBM am Street Science 2015 der Bielefeld Marketing teil.

Gemeinsam wurden Mitmachversuche zur Chromatographie eines Filzstiftes, Geheimtinte im Mittelalter, Berührungslosem Kerze ausmachen, Rotkohlsaft als pH-Indikator und Extraktion von DNA aus Erdbeeren angeboten.

Am 25.10.2015 ab 10 Uhr wurde der Stand in der Bielefeld Fußgängerzone aufgebaut.

Weitere Informationen [hier]



Vortrag Pyrolyse von Kunststoffabfällen

Im Rahmen des Chemischen Kolloquiums der GDCh fand am 11.6.15 folgender Vortrag statt:

Vortrag Kaminsky

"Gas und Öl aus Kunststoffabfällen durch Pyrolyse"

Prof. em. Walter Kaminsky, Technische und Makromolekulare Chemie, Universität Hamburg

Datum: 11. Juni 2015

Zeit: 17:15 Uhr

Ort: Hörsaal 3 Universitätshauptgebäude

Inhalt:

Wachsende Mengen an Kunststoffabfällen und Altreifen erfordern ein nachhaltiges Recycling. Die Chemie kann durch die Entwicklunger Verfahren wie der Pyrolyse dazu beitragen, nicht nur eine umweltfreundliche Entsorgung dieser Reststoffe zu ermöglichen, sondern auch die Erdgas- und Ölresourcen zu schonen. Durch die thermische Spaltung von Makromolekülen (Pyrolyse) lassen sich unter weitgehend rückstandsfreier Beseitigung aus Kunststoffabfällen Monomere oder heizwertreiches Gas und Öl, aus Altreifen nutzbarer Ruß zurückgewinnen.



Einladung zur Exkursion

Das JCF Bielefeld veranstaltet im kommenden SS 2015 wieder eine Exkursion. Diesmal geht es am Dienstag, den 19.05.2015 zu Coventya in Gütersloh.Coventya entwickelt Spezialchemikalien für die Galvano- und Oberflächentechnik für z. B. Automobielindustrie, Luft & Raumfahrt. Dort werden wir ab 10.00h zunächst einen Vortrag hören und anschließend erhalten wir eine Führung durch die Firma. Zum Abschluss bekommen wir alle noch ein Mittagessen bevor wir uns gegen 14.00h wieder auf den Rückweg begeben werden. Wir treffen uns am 19.05.2015 um 9.15h am Haupfbahnhof in Bielefeld, um zusammen nach Gütersloh zu fahren. Die verbindliche Anmeldung erfolgt bitte an die neue JCF E-Mail Adresse: jcf@uni-bielefeld.de

Für die Anmeldung werden folgende Daten benötigt:

Name, Vorname und eine funtionierende E-Mail Adresse

Diese Daten müssen wir bis spätestens 10.05.2015 bei uns eingehen.

Die Exkursion ist kostenlos!






Letzte Aktualisierung: 14.06.2016

 

 

Einladung zum Vortrag

16. Juni '16 17:15 Uhr in H3

Dr. Gerhard Heywang
Chemie-Treff, Bezirksregierung Düsseldorf

"Sekt - auch naturwissenschaftlich prickelnd"

Kontakt

Sonja Gerke

jcf@uni-bielefeld.de

Treffen

Unregelmäßig nach vorheriger Abstimmung eines Termins
Zeit: In der Regel 16:00 Uhr
Ort: E3-115

Neu:

Bericht + Versuchsbeschreibungen Street Science 2016 [hier]

Bericht FJS 2016

Versuchsbeschreibungen Street Science 2015 [hier]

Vortrag Pyrolyse von Kunststoffabfällen [hier]

Bericht [Exkursion Coventya]

Bericht Vortrag Chemische Kampfstoffe: [Vernichtung v. Kampfstoffen]

2034 Seitenaufrufe