Ausbildung
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Chemie > Organisation > Ausbildung
  

Ausbildungsvoraussetzungen


1. Berufsanforderungen

  • mindestens guter Abschluss der Hauptschule
  • praktische Veranlagung und gutes Verständnis
  • Neigung zu den naturwissenschaftlichen Fächern (Chemie, Biologie, Physik und Mathematik)
  • Genauigkeit, Sorgfalt, Ausdauer
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Genaue Beobachtungsgabe
  • Sauberkeit
  • Teamgeist
  • Lernfreudigkeit, abstraktes Denk- und Vorstellungsvermögen
  • gute Gesundheit
  • Fähigkeit, sich mündlich und schriftlich klar auszudrücken
  • Freude am Umgang mit Computern und Elektronikgeräten

2. Ausbildungsdauer

  • Die Ausbildungszeit beträgt normalerweise 3,5 Jahre, kann jedoch unter bestimmten Voraussetzungen auf minimal 2,5 Jahre verkürzt werden. Bei Nichtbestehen der Abschlussprüfung kann diese zweimal in halbjährlichem Ryhtmus wiederholt werden. Die maximal mögliche Ausbildungszeit kann somit u.U. 4,5 Jahre betragen.

3. Berufschule

  • Die Berufsschule findet je nach Ausbildungsjahr 1-2-mal pro Woche im Berufskolleg Senne in Bielefeld statt.

4. Vorstellungsgespräch

  • Aus allen Bewerberinnen und Bewerbern werden ca. 10-15 Personen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Durch persönliche Gespräche sowie einem Eignungstest mit Diktat werden dann die geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten ausgewählt.