Studiengänge
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Chemie > Studium und Lehre > Studiengänge
  

Bachelor of Science Biochemie 


Die Biochemie beschreibt und erforscht alle in der belebten Natur ablaufenden chemischen und physikalischen Prozesse.
Ihre Grundlagen bezieht sie aus der Chemie, der Biologie und der Physik.
Heutige Biochemie lässt sich nicht scharf abgrenzen von der Molekularbiologie, der Molekularen Medizin, Zellbiologie, Genetik, Proteinchemie, Teilgebieten der organischen Chemie, Bioanorganik, Biophysikalischen Chemie oder Biophysik. So hat sich für Biochemie auch der Sammelbegriff life science chemistry etabliert.


Curriculum

Der Bachelorstudiengang Biochemie legt breite Grundlagen in allen Basisdisziplinen der Chemie. Parallel dazu werden Grundkenntnisse in Biologie und Mathematik vermittelt. Biochemische Grund- und Spezialvorlesungen sowie ausgedehnte Praktika schaffen die berufsqualifizierenden Voraussetzungen für eine erste Tätigkeit in biochemischen, pharmazeutischen oder medizinischen Arbeitsbereichen.
Der Bachelorstudiengang Biochemie bereitet insbesondere auf einen sich anschließenden forschungsorientierten Masterstudiengang Biochemie vor.
Für Tätigkeiten im Bereich biochemischer Forschung ist durchweg mindestens ein Masterabschluss notwendig. Zur Zeit ist durchweg die Promotion in Biochemie der berufsqualifizierende Abschluss.