Studiengänge
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
Universität Bielefeld > Fakultät für Chemie > Studium und Lehre > Studiengänge
  

Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen

In dem viersemestrigen Profil studieren Sie Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden Stufen der Gesamtschulen in Chemie und Sonderpädagogik. Sie können einen Schwerpunkt Grundschule bzw. Haupt-/Realschule setzen.

Den Netzplan finden Sie hier. Ein kurzer Überblick über den Studienverlauf:

Den Ablauf des Chemiestudiums können Sie je nach Anforderungen der Veranstaltungen in Sonderpädagogik relativ frei organisieren. Sie müssen aber in den ersten beiden Semestern auf jeden Fall die Vorlesungen zur Allgemeinen (Anorganischer, Organischer und Physikalischer) Chemie I (Modul B1, Wintersemester) und Allgemeine Chemie II (Modul B3, Sommersemester) (Basismodule) besuchen.

Sie besuchen danach das von der Didaktik der Chemie veranstaltete Modul NaWi I und das Modul Didaktik der Naturwissenschaften (NaWi IV) bei einem Schwerpunkt Grundschule bzw. das Modul Didaktik der Chemie I für den Schwerpunkt Haupt-/Realschule.

Je nach dem, wann und wo Sie Ihre Masterarbeit (9LP) anfertigen, verteilen sich die restlichen 11 LP des Chemiestudiums auf Veranstaltungen der Module NaWi II (Biologie im Sommersemester) und NaWi II (Physik, Wintersemester).

Sollten Sie bereits im Bachelorstudium einige der NaWi-Module studieren haben, so wird für Sie ein individueller Studienplan aufgestellt.

Stundentafel-Chemie (modular):

Nr.ModulLPSWSSem.EinzelleistungenVoraussetzung
benotetunbenotet
B1 Allgemeine Chemie I - Theorie 10 8 1
 
B3 Allgemeine Chemie II - Theorie 10 8 2 1    
N1 Naturwissenschaften I 10 7 3
1  
N2 Naturwissenschaften II 4/7
2/5 4


N3 Naturwissenschaften III 7/4
5/2
3

1
N4 Didaktik der Naturwissenschaften 10 7 4
1  
oder
P1 Didaktik der Chemie I 10 7
4
1   B1

Masterarbeit 9 6
1 - 4
1    
  Summe 60 43   4
3
 

Weitere Einzelheiten/Voraussetzungen usf. zu den Modulen entnehmen Sie den Modulbeschreibungen.