Fakultät für Chemie - Module - Bachelor
 
 
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  
Bielefeld University > Department of Chemistry > Studium und Lehre > Modulhandbücher > Module - Bachelor
Modul-Verzeichnis

Module der Bachelor Studienprogramme Biochemie und Chemie


Basismodule



Vertiefungsmodule



Profilbildende Module in Lehramtsstudiengängen



Spezialisierungsmodule



Abschlussarbeit



Individuelle Ergänzung



Basismodule

in Allgemeiner Chemie in Theorie und Praxis vermitteln über alle Profile hinweg Grundkenntnisse in Anorganischer, Organischer und Physikalischer Chemie. Sie geben eine solide Gesamtdarstellung der Chemie. Für Ein-Fach-Bachelor Biochemie und Chemie wird das naturwissenschaftliche Fundament durch Module aus den Bereichen Biologie, Physik und Mathematik verbreitert.

Vertiefungsmodule

ergänzen und vertiefen die Basismodule. Neue Fächer kommen mit einführenden Veranstaltungen hinzu. Die Aufteilung in Pflicht- und Wahlpflichtmodule ist durch das Ausbildungsziel eines Profils bestimmt. Um eine breite Ausbildung in allen drei Basisfächern sowie Biochemie und Theoretischer Chemie zu ermöglichen, sind die Module vergleichsweise klein.

Profilbildende Module

in Lehramtsstudiengängen sind schulstufenspezifisch ausgerichtet. Sie enthalten die erforderlichen Anteile Fachdidaktik.

Spezialisierungsmodule

sind insbesondere für solche Profile konzipiert, die zu einem fachwissenschaftlichen Masterstudium führen. Durch die besondere Konstruktion werden alle Varianten von fachlicher Breite bis zu frühzeitiger Spezialisierung ermöglicht. Schlüsselqualifikationen und “soft skills” werden implizit und explizit in diesem Studienabschnitt vermittelt. Insbesondere die Fähigkeit, Fachthemen zusammenhängend zu überblicken und darzustellen, wird durch die Erbringung von Leistungsnachweisen in der bewährten Form mündlicher Prüfungen gefördert.
Module sind einem fachlichen Bereich (Anorganische Chemie, Biochemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie, Theoretische Chemie) zugeordnet.
Modulverantwortliche sind in der Regel die jeweiligen Veranstalter/innen, die turnusmäßig wechseln können.
Modulbeauftragte werden bei Modulen, die Praktika beinhalten, und bei bereichsübergreifenden Modulen zur Organisation und Wahrung der Kontinuität benannt.