Drucken

grünes Logo der Universität Bielefeld

Bewerbung & Einschreibung

Vor der Bewerbung für einen Studiengang sind einige Dinge zu beachten. Zum Beispiel, ob das jeweilige Fach zulassungsbeschränkt ist und wann der Bewerbungszeitraum endet. Auf eine erfolgreiche Bewerbung folgt die Einschreibung. Hast Du Dich für einen zulassungsfreien Studiengang entschieden, kannst Du Dich direkt einschreiben.

+ Deine Online-Bewerbung

Für Studienfächer mit NC, zulassungsbeschränkte Fächer, bewirbst Du Dich online an der Uni Bielefeld. Auf eine Zulassung folgt die Einschreibung. Erhältst Du eine Absage, hast Du im Nachrück- und im Losverfahren noch eine Chance auf einen Studienplatz. Für das Losverfahren ist eine erneute Bewerbung erforderlich.

Für einige Fächer bewirbst Du Dich über die Stiftung für Hochschulzulassung. Welche Fächer das betrifft, verrät Dir diese Auflistung. Nach der Registrierung auf hochschulstart.de erhältst Du zwei Nummern, die BID und die BAN. Damit registrierst und bewirbst Du Dich im nächsten Schritt im vorgesehenen Bewerbungsportal der Uni Bielefeld.

+ Was ist ein Numerus Clausus (NC)?

Für einige Studiengänge gibt es mehr Studieninteressierte als Plätze. Solche Studiengänge sind zulassungsbeschränkt – sie haben einen Numerus Clausus (NC). Für jedes Semester gibt es eine Auflistung der aktuellen NC-Werte.

+ Besondere Bewerberinnen und Bewerber

Besondere Bestimmungen gelten zum Beispiel für Studieninteressierte mit ausländischer Schul- und Hochschulausbildung oder Studieninteressierte ohne Abitur.

Internationale Bewerberinnen und Bewerber

Studieren ohne Abitur

Studieren ab 15

Studieren ab 50

Gasthörerinnen und Gasthörer

Zweithörerinnen und Zweithörer

Bewerbung für ein höheres Fachsemester

+ Einschreibung

Auf die Zulassung zu Deinem Studium folgt jetzt der letzte formale Schritt in Dein Leben als Studentin oder Student: die Einschreibung, auch Immatrikulation genannt. Für zulassungsfreie Studiengänge kannst Du Dich direkt einschreiben. Aber: Für bestimmte Studiengänge sind Nachweise über Praktika, Eignungstests oder Aufnahmegespräche erforderlich. Darum solltest Du Dich schon vor der Einschreibefrist kümmern.

Erforderliche Unterlagen zur Einschreibung
  • Ausgefüllter Antrag auf Einschreibung
  • Beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Zulassungsbescheid bei NC-Studiengängen
  • Ggfs. beglaubigte Kopie des Nachweises eines Dienstes
  • Ggfs. Generaleinwilligung bei minderjährigen Studierenden
  • Ggfs. Exmatrikulationsbescheinigung der bisherigen Hochschule

Hier findest Du weitere Informationen.

+ Fristen

Um Bewerbungs- und Einschreibeunterlagen rechtzeitig einzureichen, musst Du die jeweiligen Fristen für das Sommer- und Wintersemester beachten.

Mirko

Die Bewerbung für ein Haupt- und Nebenfach war sehr einfach. Nach der ersten Orientierung auf der Webseite bekommt man online alle wichtigen Infos zur Bewerbung. Einen Stundenplan für zwei Fächer zu erstellen, ist schwieriger,
aber mit dem eKVV echt unkompliziert.



Drucken