Fakultät für Erziehungswissenschaft
 
Thematisches Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Uni von A-Z
  Flagge  English
Universität Bielefeld > Fakultät für Erziehungswissenschaft > AG 2 : Sozialisation
  

Forschung

Sozialisation ist ein theoretisches Konzept, das keinen eng umgrenzten Gegenstandsbereich bezeichnet, sondern ein breites Spektrum von Forschungsfragen, unterschiedlichen theoretischen Ansätze und Perspektiven markiert. Diese Vielfalt spiegelt sich in gewissem Maße auch in den Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe. Hier werden aus soziologischer, erziehungswissenschaftlicher und sozial­psycho­logischer Perspektive quantitative und qualitative Forschungsvorhaben zu sozialisationstheoretischen Fragestellungen, Ansätze aus der Biographieforschung und der feministischen Sozialforschung verfolgt. Ein Teil der laufenden Forschungsvorhaben ist im Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG), Universität Bielefeld, angesiedelt, andere im Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF), Fakultät für Erziehungswissenschaft, sowie im Zentrum für Prävention und Intervention im Kindes- und Jugendalter (ZPI), ebenfalls Fakultät für Erziehungswissenschaft. Darüber hinaus bestehen Kooperationen mit dem Interdisziplinären Frauenforschungszentrum (IZG) (Universität Bielefeld).