Universität Bielefeld DGfE Grundschulforschungstagung 2016

 

Qualitative Interviews mit Kindern und Möglichkeiten der Auswertung

Prof. Dr. Friederike Heinzel (Universität Kassel)

Die neuere sozialwissenschaftliche Kindheitsforschung wollte „Kindern eine Stimme geben“ und hinterfragt gleichzeitig, ob die Perspektiven von Kindern überhaupt zu verstehen sind. In diesem Workshop sollen Herausforderungen des Forschens mit Kindern thematisiert und Möglichkeiten zur Annäherung an ihre Sichtweisen erörtert werden. Im Mittelpunkt stehen qualitative Interviews mit Kindern, wobei sowohl Erhebungssituationen als auch verschiedene Möglichkeiten der Auswertung thematisiert werden. Es wird auch an konkreten Interviewbeispielen gearbeitet. 

Vorbereitende Literatur:

Heinzel, F. (Hrsg.) (2012). Methoden der Kindheitsforschung. Ein Überblick über Forschungszugänge zur kindlichen Perspektive (2. Aufl.). Weinheim u. München: Juventa.